1. Kino.de
  2. Filme
  3. Freitag der 13. - Ein neuer Anfang

Freitag der 13. - Ein neuer Anfang

   Kinostart: 04.12.1986

Freitag der 13. - Ein neuer Anfang im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Sequel der Slasherfilm-Reihe, in dem ein traumatisierter Vater zur Eishockeymaske greift und im Namen von Jason Voorhees ein Blutbad anrichtet.

Dem mittlerweile 18-jährige Tommy war es gelungen, Jason Voorhees für immer ins Jenseits zu befördern. Die traumatischen Erlebnisse konnte er jedoch nicht verarbeiten, weshalb der Beitritt bei einer Therapiegruppe für Jugendliche in einem abgelegenen Haus für Linderung sorgen soll. Erneut holt der Schrecken Tommy ein, denn wieder beginnt eine Mordserie. Und es hat den Anschein, als steckte Jason hinter dem Blutbad, bis sich herausstellt, dass ein Vater aus Rache an dem Mord an seinem Sohn zum Psychopathen wurde. Dem mittlerweile 18-jährige Tommy war es gelungen, Jason Voorhees für imemr ins Jenseits zu befördern. Die traumatischen Erlebnisse konnte er jedoch nicht verarbeiten, weshalb der Beitritt bei einer Therapiegruppe für Jugendliche in einem abgelegenen Haus für Linderung sorgen soll. Erneut holt der Schrecken Tommy ein, denn wieder beginnt eine Mordserie. Und es hat den Anschein, als steckte Jason hinter dem Blutbad, bis sich herausstellt, dass ein Vater aus Rache an dem Mord an seinem Sohn zum Psychopathen wurde.

Ein Vater verwindet nicht, daß sein Sohn von einem mißmutigen Asozialen wegen eines Schokoriegels gezehntelt wurde, und hält unter den Bewohnern einer Jugendherberge grausames Strafgericht. Freitag 5 gibt sich vergleichsweise variantenreich und zeichnet den ersten Hauptcharakter der Serie, der wenigstens ansatzweise zur Identifikation taugt.

Darsteller und Crew

  • John Shepard
    John Shepard
  • Melinda Kinnaman
    Melinda Kinnaman
  • Richard Young
    Richard Young
  • Dominick Brascia
    Dominick Brascia
  • Tiffany Helm
    Tiffany Helm
  • Shavar Ross
    Shavar Ross
  • Daniel Steinmann
    Daniel Steinmann
  • Martin Kitrosser
    Martin Kitrosser
  • David Cohen
    David Cohen
  • Timothy Silver
    Timothy Silver
  • Stephen L. Posey
    Stephen L. Posey
  • Harry Manfredini
    Harry Manfredini

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Freitag der 13. - Ein neuer Anfang: Sequel der Slasherfilm-Reihe, in dem ein traumatisierter Vater zur Eishockeymaske greift und im Namen von Jason Voorhees ein Blutbad anrichtet.

    Weniger gelungenes Sequel der erfolgreichen Slasher-Film-Reihe, in der nicht Jason Voorhees, sondern der einzige Überlebende des vorangegangenen Films im Mittelpunkt steht. Inszeniert von Danny Steinmann in seiner vierten und bis heute letzten Regiearbeit, setzt Teil fünf der Serie auf milde Schocks, die aber kaum über die schwach konzipierte Story hinwegtrösten können. Ursprünglich sollte Corey Feldman wie schon in Teil vier den Tommy spielen, doch er stand bereits für „Die Goonies“ vor der Kamera.

News und Stories

Kommentare