Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Free the Nipple

Free the Nipple


Free the Nipple: Engagierte junge Frauen kämpfen für ein elementares Bürger- und Menschenrecht und zeigen, wie man eine politische Graswurzelbewegung organisiert, in diesem auf wahren Ereignissen basierenden Gesellschaftsdrama mit satirischen Elementen im dokumentarischen Look. Dass dabei die im Titel angedeuteten Nuditäten keine eben geringe Rolle spielen, versteht sich von selbst, und so kommen nicht nur politisch interessierte...

Filmhandlung und Hintergrund

Engagierte junge Frauen kämpfen für ein elementares Bürger- und Menschenrecht und zeigen, wie man eine politische Graswurzelbewegung organisiert, in diesem auf wahren Ereignissen basierenden Gesellschaftsdrama mit satirischen Elementen im dokumentarischen Look. Dass dabei die im Titel angedeuteten Nuditäten keine eben geringe Rolle spielen, versteht sich von selbst, und so kommen nicht nur politisch interessierte...

Eine Gruppe junger Damen empfindet es als diskriminierend, dass Männer im Sommer ihre Brust frei machen dürfen, derweil das gleiche Verfahren bei Frauen als obszön betrachtet und in zahlreichen Staaten der USA als kriminell bewertet wird. Kurzerhand beschließt frau, eine außerparlamentarische Opposition zu gründen und New York mit einer Serie von öffentlichen Nacktdarbietungen zu überziehen. Während der Staat mit Repression antwortet, gewinnen die Aktivistinnen zunehmend öffentlichen und prominenten Beistand.

Junge Frauen in New York wollen sich öffentlich aus der Oberbekleidung befreien, doch die Behörden sind dagegen. Auf wahren Begebenheiten basierende, zuweilen erfolgreich einen Dokumentarfilm suggerierende Gesellschaftssatire.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Engagierte junge Frauen kämpfen für ein elementares Bürger- und Menschenrecht und zeigen, wie man eine politische Graswurzelbewegung organisiert, in diesem auf wahren Ereignissen basierenden Gesellschaftsdrama mit satirischen Elementen im dokumentarischen Look. Dass dabei die im Titel angedeuteten Nuditäten keine eben geringe Rolle spielen, versteht sich von selbst, und so kommen nicht nur politisch interessierte Personen, sondern auch profane Voyeure halbwegs auf ihre Kosten.
    Mehr anzeigen