Filmhandlung und Hintergrund

Die Konstellation ist bereits klar, wenn die Heldin als Hobby-Kickboxerin eingeführt wird und Malcolm McDowell mitspielt: Die eine wird sich wohl wehren müssen, und der andere ist immer der Bösewicht. Dass die klaustrophobische Verfolgungsjagd trotzdem spannend bleibt, liegt an der kompakten Inszenierung von Malek Akkad (dem Sohn von „Halloween“-Produzent Moustapha) und dem überzeugenden Spiel von „I Spit on Your...

Jane Porter ist eine aufstrebende Angestellte beim Finanzdienstleister Gault Enterprises und steht in dieser Funktion vor dem Karrieresprung ihres jungen Lebens, als man ihr die Nachfolge des vor wenigen Tagen unter mysteriösen Umständen vom Dach des Firmengebäudes gestürzten Vorgesetzten anträgt. Jane ist erst geschockt, dann stolz, und schließlich wieder geschockt, als sie im Nachlass ihres Vorgängers Beweise für firmeninterne Manipulationen findet. Wenig ahnt sie, dass ihr Leben nun keinen Pfifferling mehr wert ist.

Als sie einem Betrugsfall in der eigenen Firma auf die Spur kommt, gerät Karrierefrau Sarah ins Visier eines Killers. Sarah Butler aus dem „I Spit On Your Grave“-Remake steht mal wieder ihre Frau gegen mordlustige Männer.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Free Fall

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Konstellation ist bereits klar, wenn die Heldin als Hobby-Kickboxerin eingeführt wird und Malcolm McDowell mitspielt: Die eine wird sich wohl wehren müssen, und der andere ist immer der Bösewicht. Dass die klaustrophobische Verfolgungsjagd trotzdem spannend bleibt, liegt an der kompakten Inszenierung von Malek Akkad (dem Sohn von „Halloween“-Produzent Moustapha) und dem überzeugenden Spiel von „I Spit on Your Grave“-Heroine Sarah Butler. Guter Griff für Genrefans.

Kommentare