1. Kino.de
  2. Filme
  3. Free Enterprise

Free Enterprise

  

Filmhandlung und Hintergrund

Ein heiter-satirisches Lied vom Reifeprozess junger Tagträumer und Nerds, die sich in Phantasiewelten flüchten, singt diese von erprobtem Personal wie Eric McCormack („Will & Grace“) und Audie England („Delta of Venus“) überzeugend vorgetragene Mischung aus heiterem Coming-of-Age-Drama und gut beobachteter Medien- bzw. Filmszenensatire. Sehenswert in diesem Zusammenhang auch der Auftritt von William Shatner, der die...

Programmierer Robert und Mark, der Chefredakteur des Geek Magazine, sind beste Kumpel und Filmfreaks vom Scheitel bis zur Sohle, wobei ihre besondere Leidenschaft der TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ und dort speziell den alten Staffeln mit Mr. Spock und Captain Kirk gilt. Als sie ihr Idol William Shatner eines Tages in Persona treffen, zwingt die Begegnung mit dem abgetakelten und veritabel übergeschnappten Darsteller die jungen Männer zur ernsthaften Auseinandersetzung mit der eigenen Existenz.

Zwei filmbegeisterte Tagträumer reifen über ein gemeinsames Projekt mit ihrem Idol, dem „Raumschiff Enterprise“-Star William Shatner, zu verantwortungsvolleren Menschen. Origineller Mix aus Coming-of-Age-Drama und Filmbiz-Satire.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

1,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein heiter-satirisches Lied vom Reifeprozess junger Tagträumer und Nerds, die sich in Phantasiewelten flüchten, singt diese von erprobtem Personal wie Eric McCormack („Will & Grace“) und Audie England („Delta of Venus“) überzeugend vorgetragene Mischung aus heiterem Coming-of-Age-Drama und gut beobachteter Medien- bzw. Filmszenensatire. Sehenswert in diesem Zusammenhang auch der Auftritt von William Shatner, der die schönsten Klischees über seine Person mit Wonne durch den Kakao zieht. Für wahre Filmfans ein Volltreffer.

Kommentare