Filmhandlung und Hintergrund

Kevin Bacon und Lori Singer als Tanzrebellen und Traktorduellanten.

Der musik- und tanzbegeisterte Ren zieht mit der Mutter von Chicago zu Verwandten in ein verschlafenes Provinznest. Dort ist öffentliches Tanzen per Gesetz verboten. Ren verliebt sich in Ariel, Tochter des Pfarrers, der Rockmusik als Teufelswerk geißelt. Bei einem Traktor-Duell besteht Ren eine Mutprobe und beginnt, die Jugend für die Durchführung einer öffentlichen Tanzveranstaltung zu begeistern. Der Stadtrat überstimmt den Antrag. Ren überzeugt den Pfarrer. Die große Fete findet in einer Fabrikhalle statt.

In einer armen Kleinstadt attackiert ein neu zugezogener junger Mann das bestehende Tanzverbot und führt gegen Widerstand erste öffentliche Tanzveranstaltungen durch.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu Footloose

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 5,0
(1)
5
 
1 Stimme
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Footloose: Kevin Bacon und Lori Singer als Tanzrebellen und Traktorduellanten.

    Musik- und Tanzfilm mit Hits der 80er Jahre, der mit „Flashdance“ eine Welle von Musikfilmen unterschiedlichster Richtungen auslöste. Die Songs „Footloose“ und „Let’s Hear It for the Boy“ waren Oscar-nominiert. Teils eine Paraphrase von Nicholas Rays „…denn sie wissen nicht, was sie tun“, setzt „Footloose“ auf den Gestus der Rebellion und körpersprachlichen Ausdruck von Freiheitssuche. Kevin Bacon und Lori Singer wurden zu Stars. In einer Szene besteht Singer die sonst für den Protagonisten gedachte Mutprobe auf fahrenden Autos.

News und Stories

Kommentare