Fluchtpunkt San Francisco

  1. Ø 5
   1971
Fluchtpunkt San Francisco Poster
Alle Bilder und Videos zu Fluchtpunkt San Francisco

Filmhandlung und Hintergrund

Der ehemalige Rennfahrer Kowalski soll einen 1970er Dodge Challenger von Denver nach San Francisco überführen und wettet, dass er die Strecke in 15 Stunden schafft. Nach mehreren Geschwindigkeitsübertretungen wird er von der Polizei verfolgt, erhält aber Hilfe von einem blinden Radio-DJ, der den Polizeifunk abhört und Kowalski in seiner Sendung zum Helden stilisiert. Als er in Kalifornien mit einer unüberwindbaren Straßensperre aus Schneepflügen konfrontiert wird, steuert er mit Vollgas darauf zu.

Ex-Rennfahrer Kowalski wettet, dass er die Strecke Denver – San Francisco in 15 Stunden schafft. Kowalskis Traum von Freiheit mündet nach einigen Geschwindigkeitsübertretungen in einem Verfolgungsduell mit der Polizei. Legendäres Road Movie der Hippie-Ära.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(2)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Richard C. Sarafians legendäres Road Movie der Hippie-Ära, in dem Barry Newman als pillenschluckender Kowalski versucht, den Traum von Freiheit in Form von grenzenloser Bewegung zu verwirklichen. Beeindruckende Landschaftsaufnahmen und eine eigenwillige Erzählweise, die ein ums andere Mal überrascht, verbinden sich zu einem surreal anmutenden Erlebnis. Im 1996er Remake „Höllenjagd nach San Francisco“ übernahm Viggo Mortensen die Rolle des Kowalski.

News und Stories

Kommentare