Filmhandlung und Hintergrund

Hongkongs hochbegabter Kung-Fu-Legendenquereinsteiger (weil Rotchinese) Jet Li spielte Anfang der 90er nicht nur häufig den Nationalhelden Wong Fei-hung, sondern trat auch mal in die Fußstapfen des großen Bruce Lee als Held dieses quasi-Remakes des Lee-Klassikers „Fist of Fury“ (dt. „Todesgrüße aus Shanghai“). Kampfszenen und -technik können sich mit dem Original messen, doch in punkto Charisma fällt Li gegen Lee...

Ostasien in den 30er Jahren. Der chinesische Student und Kung-Fu-Spezialist Chen-sang erfahrt beim Studium in Japan vom gewaltsamen Tode seines Meisters und Adoptivvaters in Shanghai. Seine japanische Freundin in Tokio zurück lassend reist Chen-sang in die mittlerweile von Japanern besetzte Heimat, um den Mörder zu stellen. Dabei macht er die Entdeckung, dass die Verschwörung weiter reicht als vermutet, und zu seinen Feinden auch intrigante Mitglieder aus der eigenen Schule und Familie zählen.

Chinesischer Auslandsstudent findet bei der Rückkehr in die Heimat den Meister ermordet und das Land vom japanischen Feind besetzt vor. Remake des Bruce-Lee-Klassikers „Todesgrüße aus Shanghai“ mit Jet Li.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fist of Legend

Darsteller und Crew

  • Jet Li
    Jet Li
    Infos zum Star
  • Shinobu Nakayama
    Shinobu Nakayama
  • Chin Siu-hou
    Chin Siu-hou
  • Billy Chow
    Billy Chow
  • Yasuaki Kurata
    Yasuaki Kurata
  • Paul Chun
    Paul Chun
  • Ada Choi
    Ada Choi
  • Yuen Cheung-yan
    Yuen Cheung-yan
  • Toshimichi Takahashi
    Toshimichi Takahashi
  • Carol Tam
    Carol Tam
  • Gordon Chan
    Gordon Chan
  • Derek M. K. Wan
    Derek M. K. Wan
  • Chan Ki-Hop
    Chan Ki-Hop
  • Stephen Edwards
    Stephen Edwards
  • Joseph Koo
    Joseph Koo

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hongkongs hochbegabter Kung-Fu-Legendenquereinsteiger (weil Rotchinese) Jet Li spielte Anfang der 90er nicht nur häufig den Nationalhelden Wong Fei-hung, sondern trat auch mal in die Fußstapfen des großen Bruce Lee als Held dieses quasi-Remakes des Lee-Klassikers „Fist of Fury“ (dt. „Todesgrüße aus Shanghai“). Kampfszenen und -technik können sich mit dem Original messen, doch in punkto Charisma fällt Li gegen Lee deutlich ab. Dafür in der Zeichnung der Japaner, vermutlich mit Blick auf den dortigen Markt, wesentlich differenzierter.

Kommentare