Filmhandlung und Hintergrund

Christliches Ehedrama, in dem sich ein nicht abspülender Feuerwehrmann dank Handbuch zum liebenden Gatten wandelt.

Da ihr Göttergatte Caleb als Feuerwehrmann zwar ein Held, als Ehemann aber eine Niete ist, hat Catherine eines Tages die Schnauze voll und verkündet das Ende der Ehe. Auf Drängen seines Vaters unternimmt Caleb einen Rettungsversuch, für den er sich an einem christlich geprägten Handbuch orientiert, das seine Ehe in 40 Tagen wieder ins Lot bringen soll. Von nun an seine Vereinigung mit Catherine als Bund vor Gott empfindend, nimmt sich Caleb tatsächlich des Abwaschs an, schwört Internet-Porno ab und gibt sogar heimlich sein Erspartes für Catherines kränkelnde Mutter aus.

Mit der Ehe des aufrechten Feuerwehrmannes Caleb steht es nicht zum Besten. Irgendwie fühlt sich Caleb nämlich überall als Serienlebensretter anerkannt, bloß nicht im eigenen Heim, wo die Gattin ständig herumzickt und ihm unbegründete Vorwürfe macht. So jedenfalls sieht Caleb das, und hätte gegen eine Scheidung nichts mehr einzuwenden. Da macht ihm Calebs lebenskluger Dad einen Vorschlag: 40 Tage soll er ein Programm zur Rettung seiner Ehe absolvieren, wenn es scheitert, mag er seine Scheidung haben. Caleb willigt ein.

Feuerwehrmann Caleb fühlt sich von seiner Frau vernachlässigt und will die Scheidung. Sein Vater hat andere Pläne. Christlich inspiriertes Beziehungsdrama mit dem ehemaligen Kinderstar Kirk Cameron in der Hauptrolle.

Darsteller und Crew

  • Kirk Cameron
    Kirk Cameron
  • Erin Bethea
    Erin Bethea
  • Ken Bevel
    Ken Bevel
  • Stephen Dervan
    Stephen Dervan
  • Jason McLeod
    Jason McLeod
  • Alex Kendrick
    Alex Kendrick
  • Stephen Kendrick
    Stephen Kendrick
  • David Nixon
    David Nixon
  • Bob Scott
    Bob Scott
  • Bill Ebel
    Bill Ebel

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
3 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Fireproof: Christliches Ehedrama, in dem sich ein nicht abspülender Feuerwehrmann dank Handbuch zum liebenden Gatten wandelt.

    Christliches Ehedrama, das sich in den amerikanischen Kinos als Überraschungserfolg entpuppte. In Abwesenheit eines echten Konflikts erweisen sich die häuslichen Schwierigkeiten als eher minderer Natur, zu deren Lösung bei etwas gutem Willen nicht unbedingt Hilfe von oben (oder eines Handbuchs) erforderlich gewesen wäre. Der als Mike aus der Sitcom „Unser lautes Heim“ bekannt gewordene, streng religiöse Kirk Cameron verkörpert als einzig halbwegs professioneller Schauspieler die eher unsympathische Hauptfigur.

Kommentare