Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fireflash - Der Tag nach dem Ende

Fireflash - Der Tag nach dem Ende

Kinostart: 21.10.1983

2019 dopo la caduta di New York: Durchschnittlicher Endzeitactioner, in dem ein furchtloser Held die letzte gebärfähige Frau retten soll.

Fireflash - Der Tag nach dem Ende im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Durchschnittlicher Endzeitactioner, in dem ein furchtloser Held die letzte gebärfähige Frau retten soll.

Nach der atomaren Katastrophe herrscht im zerstörten New York das Recht des Stärkeren. Der furchtlose Parsifal wird in die Stadt geschickt, um die letzte Frau ausfindig zu machen, die noch Kinder bekommen kann. Im Laufe seines lebensgefährlichen Auftrages bekommt er es mit Freaks, humanoiden Gorillas, Menschen fressenden Ratten und anderen unappetitlichen Dingen zu tun.

Im New York nach der atomaren Katastrophe sucht ein Unerschrockener nach der einzigen noch gebärfähigen Frau. Italo-Trash aus dem „Mad Max“-Fahrwasser von Sergio Martino („Die weiße Göttin der Kannibalen“).

Darsteller und Crew

  • Michael Sopkiw
  • Roman Geer
  • Edmund Purdom
  • Anna Maria Kanakis
  • Valentine Monnier
  • George Eastman
  • Sergio Martino
  • Julian Berry
  • Gabriel Rossini
  • Charlie McFarrow
  • Oliver Onions

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Fireflash - Der Tag nach dem Ende: Durchschnittlicher Endzeitactioner, in dem ein furchtloser Held die letzte gebärfähige Frau retten soll.

    Durchschnittlicher Endzeitactioner von Sergio Martino („Die weiße Göttin der Kannibalen“), der in keiner Weise zu verschleiern versucht, dass die Vorbilder für dieses Low-Budget-Projekt „Die Klapperschlange“ und „Mad Max“ hießen. Geboten wird das übliche Arsenal an Unappetitlichkeiten, durch das sich Kurt-Russell-Lookalike Michael Sopkiw kämpfen bzw. schießen muss. Freunde italienischer B-Movies aus den 80ern dürften auf ihre Kosten kommen.
    Mehr anzeigen