Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Field of Honor

Field of Honor


Field of Honor: Harter, realistischer Kriegsfilm mit schockierenden Momenten. Kein Heldenlied, sondern nüchtern erzählt und ähnlich wie „Platoon“ um Aufrichtigkeit bemüht. Für engagierte Videothekenbesitzer eine lohnenswerte Anschaffung.

Filmhandlung und Hintergrund

Harter, realistischer Kriegsfilm mit schockierenden Momenten. Kein Heldenlied, sondern nüchtern erzählt und ähnlich wie „Platoon“ um Aufrichtigkeit bemüht. Für engagierte Videothekenbesitzer eine lohnenswerte Anschaffung.

Korea 1951: eine Infanterie-Einheit holländischer UN-Truppen wird in einem kleinen Dorf vom Angriff chinesischer Truppen überrascht. Sergeant Sire überlebt schwer verwundet. Zusammen mit dem 10jährigen Koreanerjungen Kim kann er sich nach schrecklichen Erlebnissen zu nachrückenden amerikanischen Truppen durchschlagen.

Ein niederländischer Söldner gerät im Koreakrieg hinter die chinesischen Linien.

Darsteller und Crew

  • Ron Brandsteder
  • Hey Lee Young
  • Min Yoo
  • Everett McGill
  • Hans Scheppmaker

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Harter, realistischer Kriegsfilm mit schockierenden Momenten. Kein Heldenlied, sondern nüchtern erzählt und ähnlich wie „Platoon“ um Aufrichtigkeit bemüht. Für engagierte Videothekenbesitzer eine lohnenswerte Anschaffung.
    Mehr anzeigen