Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Field of Fire

Field of Fire

Filmhandlung und Hintergrund

Weiterer Action-Schnellschuß aus der Familienproduktion der umtriebigen Santiago-Brüder („Stryker“, „Hells Angels in Vietnam“), die diesmal David Carradine („Ein Vogel auf dem Drahtseil“), der immer mehr in die Fußstapfen seines Vaters tritt (Minimum: 3 Filme pro Jahr), für ihre neueste Dauerfeuerorgie gewinnen konnten. Erzählt wird die Geschichte vom kampferprobten Unteroffizier, der sich beim Feindeinsatz im Dschungel...

Nachdem der Bomberpilot „Ironhand“ Wilson über nordvietnamesischem Feindesland abgestürzt ist, startet General Simmons eine Rettungsaktion. Die Eliteeinheit von Sergant Duncan soll den Kameraden aus der Gefahrenzone bergen. Dummerweise aber setzen untergeordnete Offiziere Duncan den unerfahrenen Lieutenant Reynolds vor die Nase, der die Aktion leiten soll. Dieser gefährdet den Einsatz durch ignoranten Übereifer und lockt damit den Feind auf seine Truppe. Unter massiven Verlusten gelingt es schließlich trotzdem, Wilson aus den Fängen des Vietcong zu befreien, aber es bedarf noch des heroischen Einsatzes von General Simmons persönlich, um das Unternehmen zu einem leidlich erfolgreichen Ende zu führen.

Ein Sonderkommando dringt während des Vietnamkrieges hinter die feindlichen Linien, um gefangene Kameraden zu befreien, was um ein Haar an der Unerfahrenheit eines Jungoffiziers scheitert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Weiterer Action-Schnellschuß aus der Familienproduktion der umtriebigen Santiago-Brüder („Stryker“, „Hells Angels in Vietnam“), die diesmal David Carradine („Ein Vogel auf dem Drahtseil“), der immer mehr in die Fußstapfen seines Vaters tritt (Minimum: 3 Filme pro Jahr), für ihre neueste Dauerfeuerorgie gewinnen konnten. Erzählt wird die Geschichte vom kampferprobten Unteroffizier, der sich beim Feindeinsatz im Dschungel von Vietnam auch noch mit einem blasierten Vorgesetzten herumärgern muß. Die Tatsache, das solcherlei schon dutzendmal zu sehen war, wird die Action-Heavy-User aber kaum stören, und so dürfte auch diesem Kriegsfilm ein recht passabler Verleiherfolg beschieden sein.

Kommentare