Fatal Rescue

Filmhandlung und Hintergrund

Die Kölner Produktionsfirma Zeitsprung präsentiert einen weiteren deutschen Low-Budget-Thriller, der vorgibt, ein amerikanischer Low-Budget-Thriller zu sein, und hat zu diesem Zweck sogar den einst sehr populären „Police Academy“-Helden Steve Guttenberg für die Rolle des Vaters engagiert. Das Thrillerelement ist in diesem Falle eher ein Katastrophenfilmelement, rund um die Rettung des Rangen ranken sich diverse romantische...

Obwohl ihn seine Eltern immer davor gewarnt haben, geht der kleine Toby eines Tages hinaus in den Wald hinter dem Haus und fällt in einen der alten Schächte die dort viele Meter tief in den Boden reichen. Tobys Eltern, die sich eben noch scheiden lassen wollten, sind nun fast verrückt vor Sorge und können auch dann nicht aufatmen, als sie das Kind nach langen Stunden endlich entdecken. Nun nämlich entpuppt sich der Schacht als zu eng für einen Abstieg, und an seinem Boden, wo der hilflose Toby liegt, dringt langsam, aber beständig Wasser ein.

Mitten in einen Scheidungskrieg platzt die Nachricht vom Unfall des gemeinsamen Kindes, die Rettungsversuche bringen alle auf andere Gedanken. Deutsches Low-Budget-Beziehungsdrama mit Katatrophenfilmelementen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Fatal Rescue

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Kölner Produktionsfirma Zeitsprung präsentiert einen weiteren deutschen Low-Budget-Thriller, der vorgibt, ein amerikanischer Low-Budget-Thriller zu sein, und hat zu diesem Zweck sogar den einst sehr populären „Police Academy“-Helden Steve Guttenberg für die Rolle des Vaters engagiert. Das Thrillerelement ist in diesem Falle eher ein Katastrophenfilmelement, rund um die Rettung des Rangen ranken sich diverse romantische Verflechtungen der beteiligten Erwachsenen, was die Angelegenheit aber nur unwesentlich spannender macht. Für Thrillervielseher.

News und Stories

  • Stephen Manuel dreht in Berlin "The Well"

    In Berlin wird der englischsprachige Film „The Well“ gedreht, den Zeitsprung Entertainment produziert. Das Drehbuch stammt von Sabine Leipert und Julia Neumann („Dark Ride“) und handelt von einem Ehepaar in Scheidung, dessen Sohn verschwindet. Die Eltern versuchen verzweifelt, ihn zurückzuholen. Regie führt der in Köln lebende gebürtige Ire Stephen Manuel („Der letzte Lude“), der in Deutschland Filme hauptsächlich...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Fatal Rescue