1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fatal Beauty

Fatal Beauty

Kinostart: 04.08.1988

Filmhandlung und Hintergrund

Fulminantes Action-Erlebnis mit Whoopi Goldberg („Die Farbe Lila“, „Jumpin‘ Jack Flash“), die sich mit losen Sprüchen und nervösem Zeigefinger als weiblicher Cop zwischen Eddie Murphy und Sylvester Stallone etabliert. Die Costars Sam Elliot („Die Maske“, „Blue Jean Cop“) und Musiker Ruben Blades („Milagro - Der Krieg im Bohnenfeld“) müssen sich neben dem vielseitigen Energiebündel mit der zweiten Reihe begnügen....

Rita Rizzoli ist Drogencop aus Berufung: ihre kleine Tochter starb an einer Überdosis. Als die neue Überdroge „Fatal Beauty“ - gestohlen aus den Beständen des Drogenbarons Kroll - den Markt überschwemmt und Tote nach sich zieht, wird Rita aktiv. Kroll ist die agile schwarze Person lästig, und er schickt ihr den eigenen Bodyguard Mike als Schatten hinterher. Während sich Rita unter Mißachtung aller Vorschriften durch L.A. prügelt, ist Mike als ihr guter Geist zur Stelle wenn es brenzlig wird. Das furiose Finale beschert den Gangstern das verdiente Ende und dem Leibwächter nicht nur eine Schußwunde, sondern auch eine Liebeserklärung der hartgesottenen Polizistin.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Fulminantes Action-Erlebnis mit Whoopi Goldberg („Die Farbe Lila“, „Jumpin‘ Jack Flash“), die sich mit losen Sprüchen und nervösem Zeigefinger als weiblicher Cop zwischen Eddie Murphy und Sylvester Stallone etabliert. Die Costars Sam Elliot („Die Maske“, „Blue Jean Cop“) und Musiker Ruben Blades („Milagro - Der Krieg im Bohnenfeld“) müssen sich neben dem vielseitigen Energiebündel mit der zweiten Reihe begnügen. Die Story des Films, der im Kino unter Wert gelaufen ist, mag an den Haaren herbeigezogen sein, die Machart aber ist derartig effektvoll und mitreißend, daß sich auf Video mühelos Spitzenumsätze erzielen lassen.

Kommentare