Filmhandlung und Hintergrund

Okkulter Horrorthriller der Mittelklasse, der über solide Effekte und eine wenig schlüssige Handlung verfügt. Trotz aller Genreklischees, die die Videopremiere gelungeneren Vorbildern entlehnt, gelingt es Regisseur Michael Hawes in seinem Erstling immer wieder, den Zuschauer in interessant gemachte Szenen einzubeziehen und mitzittern zu lassen. Der Spannungsaufbau insgesamt und der hektische Showdown lassen jedenfalls...

Auf dem Weg zur Geisterstadt Sutterville, in der sich vor 40 Jahren während einer schwarzen Messe ein Massenmord ereignete, wird die Familie Andrews von Polizisten vor dem Besuch gewarnt. Der über übernatürliche Kräfte verfügende Gefangene der Beamten sorgt dennoch dafür, daß die Familie in die Stadt kommt. Dort wird Vater Tom immer merkwürdiger, und unheimliche Dinge geschehen. Der Gefangene kehrt nach Sutterville zurück, gibt sich als Toms wahrer Vater zu erkennen und setzt die einst unterbrochene Messe fort - mit Toms Sohn. Mutter Kathy greift in letzter Sekunde ein, und Tom kann den Geist seines Vaters beseitigen.

Familie soll dem Geist des Opas dienen, um eine vor 40 Jahren schief gelaufene Schwarze Messe wieder aufzunehmen. Durchschnittlicher Okkult-Thriller, der höchstens die treuen Freunde des Genres zu interessieren vermag.

Darsteller und Crew

  • Jack Starrett
    Jack Starrett
  • Mel Novak
    Mel Novak
  • Pam Phillips
    Pam Phillips
  • Michael Hawes
    Michael Hawes

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Okkulter Horrorthriller der Mittelklasse, der über solide Effekte und eine wenig schlüssige Handlung verfügt. Trotz aller Genreklischees, die die Videopremiere gelungeneren Vorbildern entlehnt, gelingt es Regisseur Michael Hawes in seinem Erstling immer wieder, den Zuschauer in interessant gemachte Szenen einzubeziehen und mitzittern zu lassen. Der Spannungsaufbau insgesamt und der hektische Showdown lassen jedenfalls Zuschauerwünsche. Dem Horror-Heavy-User wird der Film dennoch gerade recht kommen.

Kommentare