Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Sune i Grekland - All inclusive: Schwedischer Familienfilm mit den Abenteuern von Sönke und seiner Familie in Griechenland.

Handlung und Hintergrund

Der Vater des zwölfjährigen Sönke bekommt von seinem Chef einen All-inclusive-Urlaub in Griechenland in Aussicht gestellt. Als sich die Angelegenheit zerschlägt, will er seine Familie nicht enttäuschen und bucht die Pauschalreise schweren Herzens auf eigene Kosten. In Griechenland versucht er deshalb, die All-inclusive-Möglichkeiten voll auszuschöpfen. Sönke hingegen, der sich zuhause vorsichtshalber von seiner Freundin Sophie getrennt hatte, muss feststellen, dass er offenbar doch nicht so anziehend auf das weibliche Geschlecht wirkt wie gedacht.

Schwedische Familienkomödie nach der Jugendbuchreihe von Anders Jacobsson und Sören Olsson.

Besetzung und Crew

Regisseur
  • Hannes Holm
Produzent
  • Peter Gustafsson,
  • Lone Korslund,
  • Joseph Samaan,
  • Pia Stromberg,
  • Patrick Ryborn
Darsteller
  • Julia Dufvenius,
  • William Ringström,
  • Morgan Alling,
  • Anja Lundqvist,
  • Julius Jimenez Hugoson,
  • Hanna Elffors Elfström,
  • Erik Johansson,
  • Manos Gavras
Drehbuch
  • Hannes Holm
Musik
  • Adam Nordén
Kamera
  • Mats Axby
Schnitt
  • Fredrik Morheden

Bilder

Kritikerrezensionen

  • Familienchaos - All inclusive: Schwedischer Familienfilm mit den Abenteuern von Sönke und seiner Familie in Griechenland.

    Schwedischer Familienfilm, der auf einer Kinderbuchreihe von Anders Jacobsson und Sören Olsson beruht, deren junger „Held“ im Original Sune heißt und für deutsche Buchausgaben zu Niklas umgetauft wurde. Neben einer Zeichentrickserie gab es mit „Immer Stress mit Papa“ bereits 1993 einen Kinofilm. „Familienchaos - All inclusive“ von Hannes Holm bildete 2012 den Auftakt zu einer Reihe von Verfilmungen, die sich auf die Ferienabenteuer Sunes/Sönkes konzentrieren. Bislang wurden im Jahresrhythmus jeweils zu Weihnachten zwei Fortsetzungen in die schwedischen Kinos gebracht.
    Mehr anzeigen
Anzeige