Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Exploitation Austria - Schamloses Österreich

Exploitation Austria - Schamloses Österreich


Exploitation Austria - Schamloses Österreich: Sammlung mit vier Filmen des österreichischen "Schund"-Regisseurs Eddy Saller.

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit vier Filmen des österreichischen "Schund"-Regisseurs Eddy Saller.

„Geißel des Fleisches“: Ein gescheiterter Künstler landet als Frauenmörder vor Gericht und lässt dort sein unschönes Leben Revue passieren. „Schamlos“: Bandenchef Pohlmann streitet mit Gangsterboss Kowalski um die Prostituierte Arabella, die ermordet wird. „Liebe durch die Autotür“: Der Besitzer eines Autosalons erweitert seine Geschäftstätigkeit um das Angebot „Sex“. „Monique - mein heißer Schoß“: Die Liebesabenteuer eine Studentin, die mehr an Sex als am Studium interessiert ist.

Darsteller und Crew

  • Udo Kier
    Udo Kier
    Infos zum Star
  • Herbert Fux
    Infos zum Star
  • Hermann Laforet
  • Peter Janisch
  • Hans Obonya
  • Josef Loibl
  • Ingrid Malinka
  • Elisabeth Terval
  • Sieglinde Koch
  • Birgit Pawlik
  • Irene Hannek
  • Thomas Hörbiger
  • Hans Baldauf
  • Johannes Ferigo
  • Rolf Eden
  • Marina Paal
  • Judith Fritsch
  • Peter Garell
  • Sissy Weiner
  • Erich Padalewski
  • Verena Delahn
  • Reinhard Reiner
  • Petit Pitou
  • Paula Elges
  • Eddy Saller
  • Pierre Laurant
  • Roswitha Nowak
  • Herbert Heidmann
  • Edgar Osterberger
  • Hanns König
  • Gunter Otto
  • Gerhard Heinz

Kritiken und Bewertungen

3,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Exploitation Austria - Schamloses Österreich: Sammlung mit vier Filmen des österreichischen "Schund"-Regisseurs Eddy Saller.

    Vier Filme des als „Schund“-Regisseurs abgestempelten Österreichers Eddy Saller. Mit „Geißel des Fleisches“ und „Schamlos“ kreierte er in den sechziger Jahren zwei damals wenig erfolgreiche, mittlerweile wiederentdeckte Exploitationfilme mit Udo Kier („Geißel“) und Herbert Fux („Schamlos“). Den Moden der Zeit entsprechend, versuchte er sich in den siebziger Jahren am Sexfilm. Vertreten wird dieses Genre hier durch „Monique - mein heißer Schoß“ und „Liebe durch die Autotür“, wobei letzterer durch das Element der kommunizierenden, eigenwilligen Autos zumindest ein Mindestmaß an Originalität besitzt.
    Mehr anzeigen