Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Exit In Red

Exit In Red

  • Thriller

Exit in Red: Überraschend stimmig und stilsicher manövriert sich Yurek Bogayevicz („Drei von ganzem Herzen“) in dieser US-Kabel-TV-Produktion durch ein scheinbar unmögliches Film-noir-Szenario, dessen unglaubliche Wendungen sich eines John Dahl würdig erweisen. Mickey Rourke („Angel Heart“) zeigt sich dabei nicht immer auf der Höhe seines Könnens, aber die ansehnliche Annabelle Schofield („Starfire“) und ein kurzer Auftritt...

Filmhandlung und Hintergrund

Überraschend stimmig und stilsicher manövriert sich Yurek Bogayevicz („Drei von ganzem Herzen“) in dieser US-Kabel-TV-Produktion durch ein scheinbar unmögliches Film-noir-Szenario, dessen unglaubliche Wendungen sich eines John Dahl würdig erweisen. Mickey Rourke („Angel Heart“) zeigt sich dabei nicht immer auf der Höhe seines Könnens, aber die ansehnliche Annabelle Schofield („Starfire“) und ein kurzer Auftritt...

Nach einer unglücklichen Episode in Los Angeles verlegt der Psychiater Ed seine Praxis nach Palm Springs. Doch das Unglück bleibt ihm weiter hold: Er verliebt sich in die mysteriöse Ally und erkennt nicht, daß sie ihn bloß als Bauer in einer raffinierten Mordverschwörung benutzt. Erst als er von der Polizei festgenommen wird, geht Ed ein Licht auf, und er geht zur Gegenoffensive über: In einem gestohlenen Auto gelingt ihm die Flucht. Er stöbert Allys korruptem Ehemann Nick auf und macht sich auf die Suche nach der Frau, die ihm einen Mord anhängen wollte.

Der Psychiater Ed verliebt sich in die mysteriöse Ally. Zu spät geht ihm auf, dass er der Spielball in einer Verschwörung war. Im Alleingang macht er sich auf die Suche nach der Frau, die ihm einen Mord anhängen wollte. Stimmig, stilsicher und wendungsreich inszenierte US-TV-Produktion mit Film-noir-Szenario.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Überraschend stimmig und stilsicher manövriert sich Yurek Bogayevicz („Drei von ganzem Herzen“) in dieser US-Kabel-TV-Produktion durch ein scheinbar unmögliches Film-noir-Szenario, dessen unglaubliche Wendungen sich eines John Dahl würdig erweisen. Mickey Rourke („Angel Heart“) zeigt sich dabei nicht immer auf der Höhe seines Könnens, aber die ansehnliche Annabelle Schofield („Starfire“) und ein kurzer Auftritt von Supermodel Carré Otis („Wilde Orchidee“) verleihen dem Film den nötigen erotischen Zunder.
    Mehr anzeigen