1. Kino.de
  2. Filme
  3. Evil in Clear River

Evil in Clear River

Filmhandlung und Hintergrund

Engagierte und dramatische Videopremiere aus Kanada, die den notwendigen Kampf gegen Verhetzung, Faschismus und die Zivilcourage einer einzelnen Frau zum Thema hat. Randy Quaid („Das letzte Kommando“, „Midnight Express“) liefert ein beachtliches, erschreckendes Porträt des selbstgerechten Verführers, seine Kontrahentin wird gespielt von Lindsay Wagner („Treibjagd in Bitter Creek“). Die Regie führte Karen Arthur („Hautnah...

Peter Suvak ist Lehrer und Bürgermeister des kleinen Städtchens Clear River, in dem die Bürger so stolz auf ihr harmonisches Zusammenleben sind. Der populäre und sehr beliebte Pädagoge gerät unter Beschuß, als die resolute Kate in den Schulunterlagen ihres 15jährigen Sohnes Chris deutliche Hinweise auf die rassistische und antisemitische Haltung Suvaks findet. Gegen den teils erbitterten Widerstand der Bevölkerung und ihres Sohnes erreicht die kämpferische Mutter, daß Suvak aus dem Schuldienst entfernt und darüberhinaus unter Anklage getellt und seines Postens als Bürgermeister enthoben wird.

Darsteller und Crew

  • Randy Quaid
    Randy Quaid
    Infos zum Star
  • Lindsay Wagner
    Lindsay Wagner
  • Michael Flynn
    Michael Flynn
  • Gloria Carlin
    Gloria Carlin
  • Thomas Wilson Brown
    Thomas Wilson Brown
  • Stephanie Dees
    Stephanie Dees
  • Carolyn Croft
    Carolyn Croft
  • Karen Arthur
    Karen Arthur
  • William Schmidt
    William Schmidt
  • Barbara Black
    Barbara Black
  • Thomas Neuwirth
    Thomas Neuwirth
  • Laurel Ladevich
    Laurel Ladevich
  • William Olvis
    William Olvis

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Engagierte und dramatische Videopremiere aus Kanada, die den notwendigen Kampf gegen Verhetzung, Faschismus und die Zivilcourage einer einzelnen Frau zum Thema hat. Randy Quaid („Das letzte Kommando“, „Midnight Express“) liefert ein beachtliches, erschreckendes Porträt des selbstgerechten Verführers, seine Kontrahentin wird gespielt von Lindsay Wagner („Treibjagd in Bitter Creek“). Die Regie führte Karen Arthur („Hautnah verfolgt“). Titel wie dieser sind allein von ihrer Thematik ein Muß für jedes gute Sortiment, auch wenn sie dem Geschmack des breiten Publikums entgegensteuern. Engagierte Händler werden langfristig solide Umsatzmarken erzielen.

Kommentare