Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ethan Mao

Ethan Mao


Ethan Mao: Mit Gesellschaftskritik grundiertes, stilsicheres urbanes Liebesdrama um zwei Homosexuelle, das sich nach zwischenzeitlichen Sex-and-Drugs-Ausflügen zu einem im besten Sinne hollywoodesken, tragischen Suspense-Drama auswächst, wenn die verzweifelte Hauptfigur ihre Angehörigen als Geisel nimmt und sich ein mit bitteren Vorwürfen verdüstertes Familiendrama herausschält. Sehnsüchte, Trauer, Wut und Verachtung finden...

Filmhandlung und Hintergrund

Mit Gesellschaftskritik grundiertes, stilsicheres urbanes Liebesdrama um zwei Homosexuelle, das sich nach zwischenzeitlichen Sex-and-Drugs-Ausflügen zu einem im besten Sinne hollywoodesken, tragischen Suspense-Drama auswächst, wenn die verzweifelte Hauptfigur ihre Angehörigen als Geisel nimmt und sich ein mit bitteren Vorwürfen verdüstertes Familiendrama herausschält. Sehnsüchte, Trauer, Wut und Verachtung finden...

Der 18-jährige Ethan, Sohn chinesischer Einwanderer, wird aus der Familie ausgestoßen, nachdem sein strenger Vater ein Schwulenmagazin in Ethans Zimmer entdeckt hat. Ethan schlägt sich auf dem Schwulenstrich durch und findet Unterschlupf beim ein Jahr älteren Stripper Romeo, der sich in den distanzierten Jungen verliebt. Gemeinsam kehren sie in Ethans luxuriöses Elternhaus zurück, um seine Sachen zu holen, und werden dabei vom bewaffneten Vater überrascht.

Als Stricherjunge Ethan gezwungen ist, seine Angehörigen als Geisel zu nehmen, wird er mit den geballten Vorwürfen und Vorurteilen konfrontiert, die seine Einwandererfamilie gegen den Homosexuellen hegt. Anspruchsvolles Suspense-Drama.

Darsteller und Crew

  • Jun Hee Lee
  • Raymond Ma
  • Julia Nickson-Soul
  • Kevin Kleinberg
  • Jerry Hernandez
  • David Tran
  • Quentin Lee

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Mit Gesellschaftskritik grundiertes, stilsicheres urbanes Liebesdrama um zwei Homosexuelle, das sich nach zwischenzeitlichen Sex-and-Drugs-Ausflügen zu einem im besten Sinne hollywoodesken, tragischen Suspense-Drama auswächst, wenn die verzweifelte Hauptfigur ihre Angehörigen als Geisel nimmt und sich ein mit bitteren Vorwürfen verdüstertes Familiendrama herausschält. Sehnsüchte, Trauer, Wut und Verachtung finden ihr Ventil in einer realistischen, packenden Darstellung sozialer Verhältnisse.
    Mehr anzeigen