Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Esther and the King

Esther and the King

Filmhandlung und Hintergrund

Italienisch-amerikanischer Monumentalfilm von Raoul Walsh mit dem späteren "Denver Clan"-Biest Joan Collins in der Rolle der biblischen Esther.

Nach seiner Rückkehr vom Feldzug gegen die Ägypter muss der persische König Xerxes erfahren, dass seine Gemahlin Vashti untreu war. Unter den Schönheiten seines Reiches fällt seine Wahl hinsichtlich einer neuen Gattin auf die Jüdin Esther. Die wollte zwar ursprünglich den Soldaten Simon heiraten, erkennt aber, dass sie in ihrer neuen Rolle ihren Glaubensgenossen von Nutzen sein kann. Die sind dank einer Intrige des bösen Haman bei Xerxes in Ungnade gefallen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Esther and the King: Italienisch-amerikanischer Monumentalfilm von Raoul Walsh mit dem späteren "Denver Clan"-Biest Joan Collins in der Rolle der biblischen Esther.

    Typischer Monumentalfilm aus den frühen sechziger Jahren, den Raoul Walsh („High Sierra“) in Italien drehte. Als Vorlage diente das Buch Esther aus der Bibel, mit der aber relativ frei umgegangen wird. Das spätere „Denver Clan“-Biest Joan Collins ist inmitten unzähliger muskulöser Halbnackter in der positiven weiblichen Hauptrolle zu sehen. Xerxes-Darsteller Richard Egan wechselte in seinem nächsten Film als „Löwe von Sparta“ auf die Gegenseite und hielt mit seinen 300 Männern den Ansturm von Xerxes‘ Heer auf.
    Mehr anzeigen