Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Es waren einmal Flitterwochen

Es waren einmal Flitterwochen

Kinostart: 31.08.1974

Filmhandlung und Hintergrund

Wegen seiner pikanten Thematik glangte Leo McCarey Meisterwerk von 1942 bis heute nicht zur Aufführung in den deutschen Kinos. Dabei ist seine Anti-Nazi-Propagandakomödie mit Cary Grant und Ginger Rogers ein geheimes Meisterwerk mit bissigen Dialogen und deftigem Witz. Nur im Original mit Untertiteln.

Die ehemalige Stripperin Katie heiratet im Wien des 2. Weltkriegs den Nazi-Offizier Baron von Luber. Der Kriegskorrespondent Pat kann sie davon überzeugen, daß Luber ein Scherge Hitlers ist. Mit der Hilfe von amerikanischen Agenten gelingt Pat und Katie die Flucht aus Nazideutschland.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wegen seiner pikanten Thematik glangte Leo McCarey Meisterwerk von 1942 bis heute nicht zur Aufführung in den deutschen Kinos. Dabei ist seine Anti-Nazi-Propagandakomödie mit Cary Grant und Ginger Rogers ein geheimes Meisterwerk mit bissigen Dialogen und deftigem Witz. Nur im Original mit Untertiteln.

Kommentare