Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Equinox

Equinox

Equinox - OV-Trailer

Equinox: „Equinox“ ist Alan Rudolph pur: In zahllosen Erzählsträngen, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, gibt er seiner komplexen Geschichte Tiefe. Besonders wichtig ist dem Altman-Schüler dabei die Psychologie seiner Hauptdarsteller Matthew Modine (in einer Doppelrolle), Lara Flynn Boyle und Marisa Tomei.

Poster

Equinox

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

„Equinox“ ist Alan Rudolph pur: In zahllosen Erzählsträngen, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, gibt er seiner komplexen Geschichte Tiefe. Besonders wichtig ist dem Altman-Schüler dabei die Psychologie seiner Hauptdarsteller Matthew Modine (in einer Doppelrolle), Lara Flynn Boyle und Marisa Tomei.

Henry und Freddy sind Zwillingsbrüder, die nichts von der Existenz des anderen wissen. Henry ist ein furchtsamer Mensch, der sein Dasein als Automechaniker fristet, Freddy ist ein smarter Gangster. Henry liebt die fragile Beverly, aber der Tod der Prostituierten Rosie ist es, der seinem Leben einen neuen Sinn gibt und der die beiden nichtsahnenden Brüder letztlich zusammenführt.

Darsteller und Crew

  • Matthew Modine
    Matthew Modine
  • Lara Flynn Boyle
    Lara Flynn Boyle
  • Marisa Tomei
    Marisa Tomei
  • Lori Singer
    Lori Singer
  • Fred Ward
    Fred Ward
  • Alan Rudolph
    Alan Rudolph
  • Tyra Ferrell
  • Tate Donovan
  • Kevin J. O'Connor
  • M. Emmet Walsh
    M. Emmet Walsh
  • David Blocker
  • Nicolas Stiliadis
  • Syd Cappe
  • Sandy Stern
  • Elliot Davis
  • Michael Ruscio
  • John Nutt

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Equinox“ ist Alan Rudolph pur: In zahllosen Erzählsträngen, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, gibt er seiner komplexen Geschichte Tiefe. Besonders wichtig ist dem Altman-Schüler dabei die Psychologie seiner Hauptdarsteller Matthew Modine (in einer Doppelrolle), Lara Flynn Boyle und Marisa Tomei.
    Mehr anzeigen