Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Entscheidung in der Sierra

Entscheidung in der Sierra

Kinostart: 21.10.1977

High Sierra: Humphrey Bogart in Klassiker des Film Noir.

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Humphrey Bogart in Klassiker des Film Noir.

Aus dem Gefängnis entlassen, trifft Gangster Roy Earle im Versteck in den Bergen auf zwei Gangster und Tänzerin Marie. Mit einem Komplizen überfallen sie erfolgreich ein Luxushotel. Roy hat sich in die gehbehinderte Enkelin einer armen Farmerfamilie verliebt und verhilft ihr zu einer Operation, die glückt. Seine Liebe wird nicht erwidert. Mit der in ihn verliebten Marie flieht er, von der Polizei verfolgt, mit der Beute ins Hochgebirge. Roy wird auf einer Bergspitze erschossen, weil der kleine Hund, um den er sich kümmerte, ihn durch Bellen verrät.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Entscheidung in der Sierra: Humphrey Bogart in Klassiker des Film Noir.

    Schnörkellos von Raoul Walsh inszenierter temporeicher Gangsterfilm der Warner-Studios, mit dem Humphrey Bogart parallel zu John Hustons „Die Spur des Falken“ den Durchbruch in gleich zwei Meisterwerken des Film Noir schaffte. Filme wie „High Sierra“ begründeten den Ruf des Gangsters als „tragic hero“ (Raymond Warshaw) und zeichneten Bogart als wortkargen einsamen Profi, illusionslos, aber auch als romantischen Verlierer, der Empfindsamkeit hinter zynischen Floskeln verbirgt. Genial Bogarts lakonische Beiläufigkeit.
    Mehr anzeigen