Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Entropy

Entropy

Filmhandlung und Hintergrund

Als Film im Film erzählt der tatsächliche U2-Clip-Regisseur Phil Joanou („Mississippi Delta“) die (Liebes- und Film-)Geschichte eines hippen Regisseurs (Stephen Dorff spielt auch in John Waters‘ „Cecil B. Demented“ einen Berufskollegen). Bono von U2 steht als Freund der Hauptfigur und in Konzertszenen mit seiner Band vor der Kamera. In hipper Optik (verschiedene Film-und Video-Formate) mit zum Teil skurrilen Einfällen...

Der Musikclipregisseur Jake Walsh, der vor allem für U2 arbeitete, erhält die Möglichkeit seinen ersten Spielfilm zu drehen. Nach anfänglicher Euphorie und jeder Menge Partytime bekommt er bald die schlechten Seiten des Filmbiz zu spüren. Noch schlimmer sieht es mit seiner Beziehung zum französischen Model Stella aus. Bei einer Modenschau verliebt er sich Hals über Kopf, macht sie zum Mittelpunkt seines Lebens bis es Probleme zwischen ihnen gibt, sie ihre eigene Karriere verfolgen will und sie sich schließlich trennen.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Entropy

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Als Film im Film erzählt der tatsächliche U2-Clip-Regisseur Phil Joanou („Mississippi Delta“) die (Liebes- und Film-)Geschichte eines hippen Regisseurs (Stephen Dorff spielt auch in John Waters‘ „Cecil B. Demented“ einen Berufskollegen). Bono von U2 steht als Freund der Hauptfigur und in Konzertszenen mit seiner Band vor der Kamera. In hipper Optik (verschiedene Film-und Video-Formate) mit zum Teil skurrilen Einfällen (Dorff unterhält sich mit rauchender Katze) Unterhaltung für ein jugendliches Publikum.
    Mehr anzeigen