Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Enkel für Fortgeschrittene

Enkel für Fortgeschrittene

Enkel für Fortgeschrittene | Trailer deutsch
© STUDIOCANAL GmbH
Anzeige

Enkel für Fortgeschrittene: Rückkehr des beliebten Senioren-Trios rund um Maren Kroymann, Heiner Lauterbach und Barbara Sukowa, die es diesmal mit Enkelkindern im Teenageralter auf sich nehmen müssen.

„Enkel für Fortgeschrittene“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Als Leihgroßeltern haben die Freunde Karin (Maren Kroymann), Philippa (Barbara Sukowa) und Gerhard (Heiner Lauterbach) bereits Weisheiten an die jüngste Generation weitergetragen, auch wenn es ihnen hier und da etwas zu bunt wurde. Karin nahm sich daher die wohlverdiente Auszeit und machte sich auf nach Neuseeland, ein lang gehegter Traum. Zurück von ihrer Reise warten bereits neue Herausforderungen auf das Rentner-Trio.

Zusammen übernehmen sie in Mutterschaftsvertretung die Leitung des Schülerladens, helfen somit bei der Hausaufgabenbetreuung und haben tagein tagaus mit pubertierenden Teenagern zu tun. Keine einfache Aufgabe: ausufernde Partynächte, Smartphone-Generation und großes (romantisches) Gefühlschaos bei den Teenies sorgen für allerhand Probleme. Diese Aufgabe stellt das Leben aller Beteiligten schon bald gehörig auf den Kopf.

Enkel für Fortgeschrittene | Trailer deutsch

„Enkel für Fortgeschrittene“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Nach „Enkel für Anfänger“ (2020) folgt mit „Enkel für Fortgeschrittene“ nun die Fortsetzung der Erfolgskomödie. Statt sich mit Kindern im Kleinkind- und Vorschulalter herumzuplagen, widmet sich die Komödie nun dem ebenso herausfordernden Teenie-Alter. Musste das Filmteam 2020 noch die Folgen der Coronapandemie ausbaden – die Komödie lief fünf Wochen vor Kinoschließung in den Kinos an – bewies das große Publikumsinteresse, dass die Komödie nach einer Fortsetzung verlangte.

Anzeige

Nicht nur hinter der Kamera kam das Team rund um Regisseur Wolfgang Groos und Drehbuchautor Robert Löhr erneut zusammen, die Stars des Vorgängers mit Maren Kroymann („Mein Leben und ich“), Barbara Sukowa („Der Schwarm“) und Heiner Lauterbach („Kalte Füße“) waren sofort wieder mit von der Partie. Mehr noch: Löhr ließ Vorschläge des Ensembles in die Drehbucharbeiten miteinfließen. Die Dreharbeiten fanden im Frühsommer 2022 in Nordrhein-Westfalen statt.

Der Kinostart von „Enkel für Fortgeschrittene“ ist am 7. September 2023, pünktlich bevor das Kinofest 2023 am Wochenende des 9. und 10. September 2023 stattfindet, in dem jeder Film in jedem Kino nur 5 Euro kostet.

Darsteller und Crew

Regisseur
  • Wolfgang Groos
Produzent
  • Uli Putz,
  • Jakob Claussen
Darsteller
  • Maren Kroymann,
  • Heiner Lauterbach,
  • Barbara Sukowa,
  • Günther Maria Halmer,
  • Marie Burchard,
  • Imogen Kogge,
  • Johannes Allmayer,
  • Ercan Durmaz,
  • Bruno Grüner,
  • Kayra Efe,
  • Romy Baur,
  • Linus von Emhofen,
  • Franka Roche,
  • Morten Völlger,
  • Chiara Kitsopoulou
Drehbuch
  • Robert Löhr

Kritiken und Bewertungen

4,0
105 Bewertungen
5Sterne
 
(57)
4Sterne
 
(22)
3Sterne
 
(9)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(14)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige