Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Enigma - Eine uneingestandene Liebe

Enigma - Eine uneingestandene Liebe

Enigma - Eine uneingestandene Liebe: TV-Adaption des gleichnamigen Theaterstücks von Eric-Emmanuel Schmitt mit den Schauspielern der Bühnenfassung.

Poster

Enigma - Eine uneingestandene Liebe

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Der gealterte Literaturnobelpreisträger Abel Znorko lebt zurückgezogen auf einer Insel vor der Küste Norwegens. Dort hat ihn Erik Larsen, Journalist bei einem Provinzblättchen, aufgestöbert und Znorko gewährt ihm widerwillig ein Exklusivinterview über sein letztes Buch, den langjährigen Briefwechsel eines Liebespaares. Zwischen dem ungleichen Paar entspinnt sich ein langer Dialog über die Literatur, das Leben und die Liebe, über Wahrheit und Lüge, der sich allmählich nur noch um Znorkos einstige Geliebte zu drehen scheint. In einer Reihe völlig überraschender Wendungen kommt schließlich Schritt für Schritt eine für beide Männer - und den Zuschauer - unvorhersehbare Wahrheit ans Licht.

Darsteller und Crew

  • Mario Adorf
    Mario Adorf
  • Justus von Dohnányi
    Justus von Dohnányi
  • Volker Schlöndorff
    Volker Schlöndorff
  • Eberhard Junkersdorf
    Eberhard Junkersdorf
  • Tomas Erhart
  • Heidi Handorf
  • Benedikt Schiefer

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Enigma - Eine uneingestandene Liebe: TV-Adaption des gleichnamigen Theaterstücks von Eric-Emmanuel Schmitt mit den Schauspielern der Bühnenfassung.

    2004 hatte Volker Schlöndorff das hintersinnige Zwei-Personen-Stück von Eric-Emmanuel Schmitt bereits erfolgreich am Rennaissance Theater in Berlin inszeniert. In der fesselnden Filmfassung gelingt es ihm, die zahlreichen verblüffenden Wendungen der Geschichte noch dramatischer zu akzentuieren. Die Einbeziehung der wunderbaren Location - ein sturmumtoster Leuchtturm auf einer Felsklippe hoch über der norwegischen Küste -, der Weite der Landschaft und das Spiel mit dem unwirklichen Licht der Mitternachtssonne erzeugen prickelnde Spannung. Ein bestens aufgelegter Mario Adorf zieht vor der Kamera alle Register seines Könnes und bedankt sich so für dieses Projekt zu seinem 75. Geburtstag.
    Mehr anzeigen