Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Endlich 18

Endlich 18

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit drei erotischen Anime-Komödien.

„Karakuri Ninja Girl“: Ein Ninjapärchen wird aus dem Ninjareich verstoßen und kann endlich das ersehnte normale Leben in der Stadt führen. Da erscheint die frühere Geliebte des weiblichen Teils, um sie zurückzubringen. „Parade Parade“: Eine erfolgreiche Sängerin kommt hinter das Geheimnis einer aufstrebenden Konkurrentin, als sie diese zu ihrer Geliebten machen will. Mit deren Managerin tritt jedoch eine Figur aus ihrer eigenen Vergangenheit auf den Plan. „Willkommen bei Pia Carrot“: Der junge Yusuke muss den Sommer über in einem Restaurant arbeiten und wird dort von seinen Kolleginnen umgarnt.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Endlich 18: Sammlung mit drei erotischen Anime-Komödien.

    Sammlung mit drei erotischen Anime-Komödien, die verschiedenen Spielarten des Genres frönen. „Karakuri Ninja Girl“ nimmt traditionelle Erotika ebenso aufs Korn wie das „Magical Girl“-Genre. Wichtiger Bestandteil ist hier und in „Parade Parade“ die lesbische Liebe, wobei in „Parade Parade“ ein Orgasmus-Wettbewerb alle Unklarheiten beseitigen soll. Als unterhaltsamer Männertraum vom Glück erweist sich „Willkommen bei Pia Carrot“, wobei hier auch romantischere Untertöne ihren Platz finden.
    Mehr anzeigen