Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Emmanuelle 2000: Being Emmanuelle

Emmanuelle 2000: Being Emmanuelle


Emmanuelle 2000: Being Emmanuelle: Holly Sampson setzt sich und ihren Körper selbstlos für die Wiederbeschaffung gestohlener Disketten ein.

Filmhandlung und Hintergrund

Holly Sampson setzt sich und ihren Körper selbstlos für die Wiederbeschaffung gestohlener Disketten ein.

Weil dem Geheimdienst ein paar wichtige Disketten abhanden gekommen sind, bittet Amanda Emmanuelle, ihr mit ihrem Telepathiegerät bei der Suche behilflich zu sein. Die Spur führt zu Emmanuelles altem Bekannten Harlan Onitz, der sich mittels Telepathie im Gefängnis seinen sexuellen Phantasien hingibt und sich nichts sehnlicher wünscht als ein Wiedersehen mit Emmanuelle.

Darsteller und Crew

  • Holly Sampson
  • Shauna O'Brien
  • D. J. West
  • Brandy Miller
  • Jason Schnuit
  • Griffin Drew
  • Alain Siritzky
  • Marc Cerrone

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Emmanuelle 2000: Being Emmanuelle: Holly Sampson setzt sich und ihren Körper selbstlos für die Wiederbeschaffung gestohlener Disketten ein.

    Teil der mit dem Obertitel „Emmanuelle 2000“ versehenen amerikanischen Reihe, in der die blonde Holly Sampson eine Art futuristischer Emmanuelle verkörpert, die dank eines Gerätes die (sexuellen) Gedanken anderer erleben kann. Hat außer dem Namen der Hauptfigur nichts mit den Erotik-Filmen aus den siebziger Jahren zu tun. Holly Samspon dürfte Freunden einschlägiger Filme auch als Nicolette Foster bekannt sein.
    Mehr anzeigen