Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. El club de los incomprendidos

El club de los incomprendidos


El club de los incomprendidos: Der Originaltitel deutet bereits die Richtung an, in die es geht in diesem doch recht eindeutig von Genreklassiker „Breakfast Club“ beeinflussten Teenagerfilm aus Spanien. Junge, hübsche Menschen rebellieren gegen dieses und jenes, lernen einander kennen und besser verstehen, und überreichen dem Zuschauer eine Toleranzbotschaft. Das Ganze ist in lichten Farben appetitlich und humorvoll angerichtet, hat aber mangels...

Filmhandlung und Hintergrund

Der Originaltitel deutet bereits die Richtung an, in die es geht in diesem doch recht eindeutig von Genreklassiker „Breakfast Club“ beeinflussten Teenagerfilm aus Spanien. Junge, hübsche Menschen rebellieren gegen dieses und jenes, lernen einander kennen und besser verstehen, und überreichen dem Zuschauer eine Toleranzbotschaft. Das Ganze ist in lichten Farben appetitlich und humorvoll angerichtet, hat aber mangels...

Schlechte Zeiten für die 17-jährige Valeria: Ihre Eltern haben sich getrennt, nun muss sie mit der Mutter ins ungeliebte Madrid ziehen. An der neuen Schule eckt Valeria denn auch erstmal mit allen an. Das trägt ihr eine freundliche Einladung zur Gruppentherapie nach Unterrichtsende ein. Auf diese Weise um die Freizeit gebracht, ist Valeria erst einmal bedient. Dann jedoch knüpft sie zaghaft Kontakte, verliebt sich in einen attraktiven Kerl, und entdeckt, dass Madrid auch viele schöne Seiten hat.

Teenager Valeria muss sich an ihrer neuen Schule in Madrid erstmal zurecht finden. Eine neue Liebe hilft. Der „Breakfast Club“ lässt schön grüßen bei diesem flott inszenierten Erwachsenwerdungsdrama aus Spanien.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Der Originaltitel deutet bereits die Richtung an, in die es geht in diesem doch recht eindeutig von Genreklassiker „Breakfast Club“ beeinflussten Teenagerfilm aus Spanien. Junge, hübsche Menschen rebellieren gegen dieses und jenes, lernen einander kennen und besser verstehen, und überreichen dem Zuschauer eine Toleranzbotschaft. Das Ganze ist in lichten Farben appetitlich und humorvoll angerichtet, hat aber mangels bekannterer Namen allenfalls Außenseiterchancen.
    Mehr anzeigen