Eine unter Tausend

  1. Ø 0
   2004
Eine unter Tausend Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Eine unter Tausend: Eine junge Tänzerin träumt von der Musical-Karriere, doch eine eifersüchtige Konkurrentin (Ex-No-Angel Nadja) wirft ihr Knüppel zwischen die Beine...

Chris vom Dorf träumt von jener Karriere als Berufstänzerin, vor der sie der Spießervater immer gewarnt hat. Kurzerhand flattert sie nach Berlin und sucht um Aufnahme an die Staatliche Tanzakademie nach. Doch den Weg auf die Broadways dieser Welt hat der liebe Gott mit Entbehrungen und krassen Quoten, falschen Freundinnen und geilen alten Männern gepflastert. Zum Glück hat sie Muttis Diamanten dabei, und der erfüllt bekanntlich Karriereträume (außer freilich die von Mutti).

Provinzgirlie Chris kommt nach Berlin, um die große Showgirlkarriere zu machen. Naive Tanzmaus-Romanze aus TV-Fabrikation mit schlichter „Folge deinen Träumen“-Message für unermüdliche Romantikvielseherinnen.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Folge deinen Träumen, lautet die schön schlichte, doch immer wieder gern vernommene Message dieses modernen Teenagermärchens aus der Fernsehfilmschmiede derer zu Pro7. Eine freundliche Mittzwanzigerin, die irgendwie trotzdem noch unter Papis Pantoffel steht, entdeckt Großstadt, Liebe und Ernst des Lebens wie etwas vollständig Neues und erfährt die unvermeidliche Prinzessinwerdung in einem insgesamt kindgerechten Tanzmausschmonz für unermüdliche Romantikvielseherinnen.

News und Stories

Kommentare