Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Eine Liebe von Swann

Eine Liebe von Swann

Eine Liebe von Swann - Trailer

Eine Liebe von Swann: Volker Schlöndorffs Adaption von Marcel Prousts Erzählung schildert die obsessive Liebe des Pariser Lebemanns Charles Swann zu einer Halbweltdame Ende des 19. Jahrhunderts.

Poster Eine Liebe von Swann

Eine Liebe von Swann

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Volker Schlöndorffs Adaption von Marcel Prousts Erzählung schildert die obsessive Liebe des Pariser Lebemanns Charles Swann zu einer Halbweltdame Ende des 19. Jahrhunderts.

Paris, Ende des 19. Jahrhunderts: Lebemann Charles Swann lässt sich scheinbar widerwillig mit der schönen Halbweltdame Odette von Crécy ein. Doch bereits kurze Zeit später erfahren seine Gefühle eine radikale Wendung. Aus der lockeren Liaison entsteht Liebe. Charles projiziert sein stark idealisiertes Frauenbild auf Odette. Seine Zuneigung zu ihr ist dementsprechend von Anfang an mit Besitzansprüchen und krankhafter Eifersucht verbunden, was die Beziehung schließlich scheitern lässt.

Darsteller und Crew

  • Jeremy Irons
    Jeremy Irons
  • Ornella Muti
    Ornella Muti
  • Alain Delon
    Alain Delon
  • Fanny Ardant
    Fanny Ardant
  • Marie-Christine Barrault
    Marie-Christine Barrault
  • Volker Schlöndorff
    Volker Schlöndorff
  • Eberhard Junkersdorf
    Eberhard Junkersdorf
  • Nathalie Juvet
  • Charlotte Kerr
  • Philippine Pascale
  • Roland Topor
  • Anne Bennent
  • Jean-Claude Carrière
  • Sven Nykvist
  • Françoise Bonnot
  • Hans Werner Henze
    Hans Werner Henze

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine Liebe von Swann: Volker Schlöndorffs Adaption von Marcel Prousts Erzählung schildert die obsessive Liebe des Pariser Lebemanns Charles Swann zu einer Halbweltdame Ende des 19. Jahrhunderts.

    Bis 1984 hatte sich kein Regisseur an eine Adaption von Marcel Prousts Erzählungen aus seinem umfangreichen Werk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ gewagt. Volker Schlöndorff brach den Bann, indem er eine weitere brillante Literaturverfilmung vorlegte, die mit ihrer atmosphärischen Dichte und eindrucksvollen Kameraführung die komplexe und vielschichtige Vorlage auf die Leinwand bannte und lediglich in einigen Momenten ein wenig unnötig steif wirkt.
    Mehr anzeigen