Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein toller Käfer

Ein toller Käfer

   Kinostart: 11.09.1969

The Love Bug: Turbulentes Fantasy-Family-Abenteuer aus dem Hause Disney um einen VW-Käfer mit menschlichen Fähigkeiten.

Poster Ein toller Käfer
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 11.09.1969
  • Dauer: 108 Min
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 6
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Turbulentes Fantasy-Family-Abenteuer aus dem Hause Disney um einen VW-Käfer mit menschlichen Fähigkeiten.

Herbie ist ein putziger VW-Käfer mit erstaunlich menschlichen Eigenschaften. Leider wird er von seinem derzeitigen Besitzer, dem fiesen Peter Thorndyke, eher unsensibel behandelt. Der erfolglose Konkurrent Jim Douglas rettet Herbie aus Thorndykes Händen und wird mit einer anhaltenden Reihe von Siegen belohnt. Das passt dem Vorbesitzer gar nicht: Er versucht mit allen Mitteln, den tollen Käfer zurück zu bekommen.

Darsteller und Crew

  • Dean Jones
  • Michele Lee
  • David Tomlinson
  • Buddy Hackett
  • Joe Flynn
  • Benson Fong
  • Joe Ross
  • Barry Kelley
  • Iris Adrian
  • Robert Stevenson
  • Bill Walsh
  • Don Da Gradi
  • Edward Colman
  • Cotton Warburton
  • George Bruns

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein toller Käfer: Turbulentes Fantasy-Family-Abenteuer aus dem Hause Disney um einen VW-Käfer mit menschlichen Fähigkeiten.

    Dank der Originalität vieler Situationen und dem Charme der Idee gilt „Ein toller Käfer“ als einer der besten Family-Fantasyfilme unter allen Disney-Produktionen der 1960er Jahre. Robert Stevenson, der u. a. auch für „Mary Poppins“ verantwortlich zeichnete, inszenierte temporeich und pfiffig, mit viel Herz und Humor und holte das Beste aus der Besetzung heraus. Ganz abgesehen davon, dass die Tricks und Effekte nicht nur die jüngsten Zuschauer erfreuen.
    Mehr anzeigen