Ein Stern geht auf

Kinostart: 31.10.1981

Ein Stern geht auf im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

„Ein Stern geht auf“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Aufstieg eines Filmstars mit satirischen Seitenhieben auf Hollywood.

Die talentierte Esther Victoria Blodgett hält sich wie viele aufstrebende Jungschauspieler mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Auf einer Hollywood-Party lernt sie den alkoholabhängigen Filmstar Norman Maine kennen, dessen Karriere im Abstieg begriffen ist. Norman erkennt als Einziger ihr Talent, führt sie in die Filmwelt ein. Esther besteht den Kameratest, ändert ihren Namen in Vicki Lester. Norman und Vicki heiraten. Seine Karriere schwindet im Nu, Vicki steigt zum Star auf. Norman stirbt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Stern geht auf: Aufstieg eines Filmstars mit satirischen Seitenhieben auf Hollywood.

    Hinter der melodramatischen Struktur des Stoffes, der vom Film „What Price Hollywood? (1932) inspiriert ist, haben Produzent Selznick, Regisseur William Wellman und die Drehbuchautoren satirische Seitenhiebe auf die Hollywood-Maschinerie versteckt. Es gibt Anspielungen auf die Schauspieler John Gilbert und John Barrymore. Sieben Oscar-Nominierungen 1938. Oscars für das Beste Originaldrehbuch und Ehren-Oscar für die Qualität der Farbkamera (W. Howard Greene). Der Oscar für den besten Film ging an „Das Leben des Emile Zola“.

News und Stories

  • Bradley Cooper gibt Regiedebüt

    Der "Hangover"-Star wechselt hinter die Kamera und verfilmt den Hollywood-Klassiker "A Star Is Born" neu. Für die weibliche Hauptrolle will er einen Megastar gewinnen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bradley Cooper: Regiedebüt in "A Star Is Born"?

    Hollywoodstar Bradley Cooper zieht es hinter die Kamera. Nach seiner Rolle in American Sniper, dem jüngsten Film von Leinwandlegende Clint Eastwood, möchte nun auch Cooper unter die Regisseure. Laut den US-Branchenblättern "Hollywood Reporter" und "Variety" soll sich der 40-jährige bereits in weit fortgeschrittenen Verhandlungen mit Warner bros. für die Inszenierung des schon seit einiger Zeit geplanten Remakes des...

    Kino.de Redaktion  
  • Macht Tom Cruise Beyonce zum Star?

    Superstar Tom Cruise steht mit dem Sci-Fi-Epos Oblivion, der eventuellen Fortsetzung des 80er-Klassikers Top Gun, dem bisher unbenannten Les-Grossman-Projekt und einigen anderen Projekten jede Menge Arbeit ins Haus. Am gespanntesten wartet die Filmwelt allerdings auf seine Darstellung als Rockmusiker Jacee Staxx in der bereits abgedrehten Musicalverfilmung Rock of Ages. Anscheinend hat Cruise bei den Dreharbeiten Spaß...

    Kino.de Redaktion  
  • Clint Eastwood und Beyoncé gebären einen Star!

    Es gibt Namen, bei denen man als Filmfan stutzen muss, wenn man sie zusammen in einem Satz hört. Clint Eastwood und Beyoncé ist so eine Kombination - an die wir uns wohl nun aber gewöhnen müssen. Dass die R’n’B-Queen schon seit einer Weile als Hauptdarstellerin in der Neuauflage des Musicalklassikers A star is born (hierzulande im Jahre 1954 als Ein neuer Stern am Himmel in den Kinos zu sehen) vorgesehen ist, war...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Ein Stern geht auf