Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein starkes Team: Dunkle Schatten

Ein starkes Team: Dunkle Schatten

Ein starkes Team: Dunkle Schatten: Das starke Team muss den Mord an einem ehemaligen KFOR-Soldaten aufklären.

Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Das starke Team muss den Mord an einem ehemaligen KFOR-Soldaten aufklären.

Darsteller und Crew

  • Maja Maranow
    Maja Maranow
  • Florian Martens
    Florian Martens
  • Arnfried Lerche
    Arnfried Lerche
  • Kai Lentrodt
    Kai Lentrodt
  • Tayfun Bademsoy
    Tayfun Bademsoy
  • Jaecki Schwarz
    Jaecki Schwarz
  • Roman Knizka
    Roman Knizka
  • Melika Foroutan
    Melika Foroutan
  • Justus von Dohnányi
    Justus von Dohnányi
  • Robert Gallinowski
    Robert Gallinowski
  • Heinrich Schmieder
    Heinrich Schmieder
  • Nina Kronjäger
    Nina Kronjäger
  • Peter Fratzscher
    Peter Fratzscher
  • Michaela Nix
    Michaela Nix
  • Robert Seethaler
  • Birgit Grosz
  • Leo P. Ard
  • Boris Gullotta
  • Norbert Sauer
    Norbert Sauer
  • Wolf Siegelmann
  • Robert Schulte-Hemming

Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Ein starkes Team: Dunkle Schatten: Das starke Team muss den Mord an einem ehemaligen KFOR-Soldaten aufklären.

    Der lange Schatten des Bürgerkrieges im Kosovo fällt auf Berlin: Ein ehemaliger Bundeswehrleutnant ist ermordet worden. Er hatte nie richtig verarbeitet, was er Jahre zuvor im Balkankrieg erleben musste.

    Eine erste Spur führt Verena Berthold und Otto Garber (Maja Maranow, Florian Mertens) zu einem serbischen Restaurant. Alsbald erkennt Otto zwar, dass man dort lügt, „dass sich der Balkan biegt“, doch weil sämtliche Mitarbeiter zusammen halten, steht das starke Team vor einem Rätsel. Einziger Anhaltspunkt ist ein Foto, dass den Leutnant mit anderen Offizieren zeigt. Und nun entdecken die Ermittler erste Ungereimtheiten: Die Freunde (Roman Knizka, Justus von Dohnány) des Toten haben nach ihrer Rückkehr mit Geld nur so um sich geworfen; angeblich ein Spielbankgewinn. Doch dann stellt sich raus, dass damals im Kosovo ein Juwelier beraubt und ermordet worden ist; die Täter sind in den Wirren des Bürgerkriegs nie gefasst worden.

    Geschickt verknüpft das Drehbuch (Birgit Grosz, Leo P. Ard, Boris Gullotta) die verschiedenen Handlungs- und Zeitebenen miteinander. Das Kriegsthema lässt den 32. Fall des „Starken Teams“ zwangsläufig deutlich düsterer als frühere Filme erscheinen (Regie: Peter Fratzscher). Trotzdem gibt es den gewohnten Comedy-Strang. Genau genommen sind es sogar zwei: Seit seinem Termin bei der Amtsärztin ist Otto überzeugt, er habe ein Prostataproblem. Ihren Tipp, mit reichlich Sex für Prophylaxe zu sorgen, würde er ja gern beherzigen, wenn Kollegin Verena bloß etwas entgegenkommender wäre. Clever schlägt der Film die Brücke zur nächsten Folge im Mai, denn Verena hat sich auf eine etwas delikate Wette eingelassen, deren Schuld nun beglichen werden muss. Hübsch ist auch der amouröse Wettstreit zwischen dem Kollegen Kolberg (Kai Lentrodt) und Abteilungsleiter Reddemann (Arnfried Lerche): Beiden hat ein Hauptfeldwebel den Kopf verdreht, und es dauert eine Weile, bis Kollege Yüksel (Tayfun Bademsoy) kapiert, dass der Herr eine Dame ist. tpg.
    Mehr anzeigen