1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ein Sommer in Schottland

Ein Sommer in Schottland

Filmhandlung und Hintergrund

Marion Kracht und Sascha Hehn kommen sich in Schottland näher.

Frisch geschieden lässt sich die Buchhändlerin Monika Bach von ihrer Mutter Gertrud auf eine Busreise nach Schottland mitschleppen. Doch die Rentner-Reisegruppe geht Monika gehörig auf die Nerven. Sie seilt sich ab und landet im historischen „Kingdom of Five“ in der Nähe von Edinburgh, wo sie vor fast 30 Jahren als Austauschschülerin eine schöne Zeit verlebte. Prompt trifft Monika auf ihren ehemaligen Schwarm Angus Sinclair. Der erfolgreiche Whisky-Brenner empfindet offenbar noch immer etwas für Monika. Doch auch der schweigsame Weltenbummler und Landschaftsfotograf Richard Travis, den Monika im Bed & Breakfast „Book Lovers“ trifft, interessiert sich auffallend für die Deutsche. Plötzlich steht Monika zwischen zwei attraktiven Männern…

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ein Sommer in Schottland

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Sommer in Schottland: Marion Kracht und Sascha Hehn kommen sich in Schottland näher.

    Auch die mittlerweile achte TV-Romanze aus der Reihe „Ein Sommer in…“ liefert verlässlich ab: Eine sommerlich-leichte Liebesgeschichte und sympathische Hauptfiguren, die sich vor malerischer Kulisse bis zum vorhersehbaren Happy End durch einige Irrungen und Wirrungen - und mindestens ebenso viele Plattitüden im Drehbuch - kämpfen müssen. Als verschlossener Landschaftsfotograf Richard Travis war der 80er-Jahre-Serien-Liebling Sascha Hehn nach längerer TV-Abstinenz mal wieder als Frauenversteher zu sehen.

Kommentare