Ein Jahr in der Hölle

  1. Ø 0
   1982
Ein Jahr in der Hölle Poster
Alle Bilder und Videos zu Ein Jahr in der Hölle

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Jahr in der Hölle: Peter Weirs spannender, vielschichtiger Film mit Mel Gibson als Reporter und Linda Hunt in einer Männerrolle.

1965 wird der junge australische Journalist Guy Hamilton für seinen ersten Auslandsauftrag nach Indonesien geschickt. Als die Spannung in Djakarta steigt, verhilft ihm der halbchinesische Fotograf Billy Kwan zu den richtigen Kontakten für aufregende Stories. Außerdem verliebt sich Guy in die Botschaftsangestellte Jill und beginnt, sich angesichts des drohenden Bürgerkrieges Gedanken über das zu machen, was er für die Moral seines Berufs hält.

Im vom Bürgerkrieg geschüttelten Indonesien des Jahres 1965 setzt sich ein ehrgeiziger australischer Journalist mit seiner Karriere auseinander, als er die Assistenten des Botschafters kennenlernt.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Spannender, vielschichtiger Film von Peter Weir („Die Truman Show“), der nach seinem vorherigen Film „Gallipoli“ hier erneut auf den aufstrebenden Mel Gibson zurückgreifen konnte. Gibson sorgt gemeinsam mit Sigourney Weaver auch für das romantische Element, doch der eigentliche Star des Films ist Linda Hunt, die für ihre Männerrolle mit dem Nebenrollen-Oscar ausgezeichnet wurde: Vor dem chaotischen Hintergrund der politischen Entwicklung fühlt ihr Fotograf Kwan sich als Marionettenspieler, dessen Versuch, die Puppen nach seinem Willen tanzen zu lassen, tragische Folgen hat.

News und Stories

Kommentare