Filmhandlung und Hintergrund

Ein junger Senegalese wird beschuldigt, seine verheiratete Geliebte umgebracht zu haben.

Anwalt Dr. Lessing übernimmt den Fall des unter Mordanklage stehenden Afrikaners Francois. Er soll die Chirurgen-Gattin Regina umgebracht haben, mit der er ein Verhältnis hatte. Darüber hinaus ließ sie ihm immer wieder höhere Geldsummen zukommen, die Francois in den illegalen Handel investierte. Der von Dr. Lessing eingeschaltete Detektiv Matula ermittelt im privaten Umfeld der Ermordeten.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Fall für zwei: Tod der Arztfrau: Ein junger Senegalese wird beschuldigt, seine verheiratete Geliebte umgebracht zu haben.

    Regisseur Peter Adam inszeniert 2003 diese Folge der bekannten ZDF-Krimi-Serie, für die er nicht zum ersten Mal im Einsatz ist. Das einfallsreiche Drehbuch zur Episode, das das Profil der engagierten Arztgattin überzeugend herausarbeitet, steuerte Wolfgang Mühlbauer bei. Paul Frielinghaus und Claus Theo Gärtner stellen die gewohnt sympathischen Frankfurter Protagonisten Rechtsanwalt Dr. Lessing und Privatdetektiv Matula dar.

Kommentare