Filmhandlung und Hintergrund

Matula und Dr. Voss ermitteln in einem vermeintlichen Mordfall.

Sofia findet beim Sturz vom begehbaren Dach ihrer Wohnung den Tod. Am Tatort wird ihr Mann Karsten dingfest gemacht. Die Beziehung der beiden war zerrüttet, und Karsten, ein Maler, fand sich zur Tatzeit lediglich bei Sofia ein, um seine Sachen abzuholen - ausgezogen war er bereits zuvor. Unter anderem wollte er seine Bilder mitnehmen, die nun jedoch - mutmaßlich von Sofia - zerstört vorgefunden werden. Das könnte Auslöser für eine Kurzschlusshandlung gewesen sein…

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Fall für zwei: Terror aus dem Jenseits: Matula und Dr. Voss ermitteln in einem vermeintlichen Mordfall.

    Regisseur Peter Fratzscher (TV-Reihe „Tatort“) setzte die Folge des deutschen Krimi-Serien-Klassikers 1999 fürs ZDF in Szene. Mit Wilfried Viktor Herz und Andrea Kreiss schrieben zwei Autoren das Drehbuch der Episode, die in Sachen „Ein Fall für zwei“ über Erfahrung verfügen. Die Hauptrollen des Frankfurter Teams Detektiv/Rechtsanwalt werden von Claus Theo Gärtner und Mathias Herrmann besetzt. Herrmanns Ehefrau Nicole Averkamp ist in dieser Folge in der Rolle des Mordopfers Sofia zu sehen.

Kommentare