Ein Fall für zwei: Juwelen

Filmhandlung und Hintergrund

Nachdem er bei einem Raubüberfall den Täter zur Strecke bringt, benötigt Detektiv Matula die Hilfe von Anwalt Dr. Lessing.

Dr. Lessings Partner, Detektiv Matula, überwacht das Treffen eines Diamantenhändlers mit dem Juwelier Murnauer in dessen Laden. Dabei kommt es zu einem Überfall, bei dem ein Krimineller zunächst nicht nur wertvollste Klunker einsackt, sondern auch Murnauer eine Schussverletzung beibringt. Dann aber kann der Detektiv den Verbrecher auf der Flucht stellen und die von ihm verschleppte Gattin Murnauers retten - auf Kosten des Lebens des Täters. Damit fangen die Probleme für Matula jedoch erst an.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Fall für zwei: Juwelen: Nachdem er bei einem Raubüberfall den Täter zur Strecke bringt, benötigt Detektiv Matula die Hilfe von Anwalt Dr. Lessing.

    Uli Möller zeichnet verantwortlich für die Regie dieser Folge der so langlebigen wie erfolgreichen deutschen TV-Krimi-Serie, für die er bereits aktiv war. Sie entstand 2005 fürs ZDF, nach einem Drehbuch des Autors Werner Kließ, das teils auf bekannte Elemente zurückgreift. Die Hauptrollen des Anwalts Dr. Lessing und des Detektivs Matula werden von Paul Frielinghaus und Claus Theo Gärtner besetzt. Die Verdächtige der vorliegenden Story, die Matulas Herz entflammt, gibt Susanne Schäfer.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Ein Fall für zwei: Juwelen