Filmhandlung und Hintergrund

Dr. Lessings Tochter wird auf Anweisung eines höchst unzufriedenen Mandanten entführt: die Aussage des Anwalts hat ihn wegen Mordverdachts hinter Gitter gebracht - Matula, hilf!

Rechtsanwalt Dr. Lessing beobachtet, wie sein Mandant, Armin Steiner, den Kinobetreiber Eric Kunzmann von einer Brücke in den Tod stößt. Eric war der Freund von Steiners Tochter, und er hatte sich über sie in den Besitz eines teuren Gemäldes des Vaters gebracht. Nachdem Steiner nun aufgrund der Aussage Dr. Lessings verhaftet worden ist, wird die Tochter des Rechtsanwalts vor seinen Augen gekidnappt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Fall für zwei: Erics Tod: Dr. Lessings Tochter wird auf Anweisung eines höchst unzufriedenen Mandanten entführt: die Aussage des Anwalts hat ihn wegen Mordverdachts hinter Gitter gebracht - Matula, hilf!

    2002 drehte der „Ein Fall für zwei“-erfahrene Regisseur Michael Kreindl diese Episode der ZDF-Krimi-Serie um Detektiv Matula und Anwalt Dr. Lessing, für die wieder einmal Wilfried Victor Herz und Andrea Kreiss das Skript schrieben. Zu den Darstellern zählt diesmal unter anderen Mathieu Carrière. Die Hauptrollen bekleiden gewohntermaßen Claus Theo Gärtner und Paul Frielinghaus.

Kommentare