Filmhandlung und Hintergrund

Dr. Lessing und Matula recherchieren für einen Mordfall in der Frankfurter Orchester-Szene.

Spangenburg, Leiter des Philharmonie-Orchesters in Frankfurt, wird in seinem noblen Heim ermordet. Als Augenzeuge belastet der Musikjournalist Berthold den mit Anwalt Dr. Lessing befreundeten Cello-Spieler Christoph schwer. Auf die Bitte von Christophs Frau hin nimmt sich Dr. Lessing des Falls an. Gemeinsam mit seinem Partner, Detektiv Matula, ermittelt er, dass Verhalten und Charakter des Mordopfers eine Vielzahl von Personen zu der Tat provoziert haben können.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Fall für zwei: Der Tod und das Mädchen: Dr. Lessing und Matula recherchieren für einen Mordfall in der Frankfurter Orchester-Szene.

    Jürgen Bretzinger (TV-Reihe „Tatort“) setzte die Folge des deutschen Krimi-Serien-Klassikers 2005 fürs ZDF in Szene. Mit Hartmann Schmige trug ein Autor das Episodenskript bei, der über Erfahrung in Sachen „Ein Fall für zwei“ verfügt. Die Hauptrollen des Duos Detektiv/Anwalt besetzen wie üblich Claus Theo Gärtner und Paul Frielinghaus. Daneben spielen in der Folge unter anderem Robert Giggenbach und Oliver Bröcker.

Kommentare