Filmhandlung und Hintergrund

Witzige Dokumentation, die das schräge Familienlieben und die Wurzeln von Stand-Up-Comedian Eddie Griffin vorstellt.

Auftritte von Stand-Up-Comedian Eddie Griffin werden mit Behind-the-Scenes- und dokumentarischen Aufnahmen verknüpft: Während sich Eddie auf den Weg macht zu einem Familientreffen mit seiner Mutter, seinem Onkel und ehemaligen Zuhälter und seinem zweiten Onkel, der eine Karriere als Pornoregisseur anstrebt, werden die Wurzeln und die Grundlage seines Comedyprogramms äußerst deutlich.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Eddie Griffin: Dys-funk-tional Family: Witzige Dokumentation, die das schräge Familienlieben und die Wurzeln von Stand-Up-Comedian Eddie Griffin vorstellt.

    „DisFunKtional Family“ ist Eddie Griffins Antwort auf den obligatorischen Stand-Up-Comedy-Film, wie ihn Martin Lawrence zuletzt mit „Runteldat“ lieferte: Eine Mischung aus Griffins wilder Bühnenroutine, kombiniert mit seiner Reise ins heimatliche St. Louis. Regisseur George Gallo, der Griffin in der Komödie „Die doppelte Nummer“ inszeniert hatte, folgt dem Starkomiker bei einem Besuch bei seinen schrägen Familienangehörigen und der Schule, in der er erste Bühnenerfahrungen sammelte.

Kommentare