Eddie Constantine Collection No. 1 - Lemmy Caution

Filmhandlung und Hintergrund

Eddie Constantine als schlagkräftiger FBI-Agent Lemmy Caution.

„Im Banne des blonden Satans“: Nachdem sein Kontaktmann umgebracht wurde, sucht FBI-Agent Lemmy Caution Unterstützung bei dessen Geliebter, einer undurchsichtigen Sängerin. „Serenade für zwei Pistolen“: Um eine Bande von Geldfälschern zu entlarven, deren Boss angeblich Selbstmord begangen hat, geht der drinkfeste Lemmy auf Tuchfühlung mit der vermeintlichen Witwe. „Das ist nichts für kleine Mädchen“: Vier schöne Frauen mächtiger Männer werden erpresst und sollen Regierungsgeheimnisse ausplaudern. Doch zum Glück gibt es Lemmy, der sich der Erpresser und der Frauen annimmt.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Eddie Constantine Collection No. 1 - Lemmy Caution

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eddie Constantine Collection No. 1 - Lemmy Caution: Eddie Constantine als schlagkräftiger FBI-Agent Lemmy Caution.

    Eddie Constantine drei Mal in seiner legendären Rolle als trinkfester, sarkastischer FBI-Agent, der in Frankreich und Afrika die Fäuste schwingen lässt und den Nahkampf an schönen Frauen erprobt. Glücklos im Heimatland Amerika, ging Constantine nach Paris, wo er zunächst als Sänger bekannt wurde und ab 1953 als Lemmy Caution Erfolge auf der Leinwand feierte. Die übersteigerten Krimikomödien waren 1965 Vorbild für Jean-Luc Godards Sci-Fi-Klassiker „Alphaville“, in dem Constantine als Caution gegen einen Supercomputer antreten muss.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Eddie Constantine Collection No. 1 - Lemmy Caution