Filmhandlung und Hintergrund

Zweiter Film der "Dünner Mann"-Reihe, in der William Powell und Myrna Loy als Ehepaar Detektiv spielen.

Nachdem sie sich für eine spontane Sylvesterparty von New York nach San Francisco begeben haben, werden Nick und Nora Charles erneut in einen Kriminalfall verwickelt: Noras Tante bittet sie, den verschwundenen Mann von Noras Cousine Selma aufzuspüren. Der taucht zwar von selbst wieder auf, doch die Freude währt nur kurz, weil er kurz darauf erschossen wird. Weitere Leichen folgen, bis Nick alle Verdächtigen zu einem Treffen im Beisein der Polizei einlädt, während dem er den Fall lösen will.

Zweiter Fall um das witzige Detektiv-Paar in einer Mischung aus Krimi und Screwball-Comedy.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Dünner Mann 2. Fall: Zweiter Film der "Dünner Mann"-Reihe, in der William Powell und Myrna Loy als Ehepaar Detektiv spielen.

    Fortsetzung der Krimikomödie „Mordsache Dünner Mann“, die dem ersten Teil in nichts nachsteht. Ebenfalls inszeniert von W.S. „One-Take Woody“ Van Dyke, brillieren William Powell und Myrna Loy erneut als sich neckendes, dem Alkohol zusprechendes Ehepaar, dem es fast nebenbei gelingt, den Fall aufzuklären. Neben der obligatorischen Ansammlung von Verdächtigen aller Art – unter ihnen der junge James Stewart in einer frühen Rolle – ist auch der Hund Asta wieder mit von der Partie.

News und Stories

Kommentare