Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Duell der Giganten

Duell der Giganten

Kinostart: 06.10.1977

Du bi quan wang da po xue di zi: Einer der besten Martial-Arts-Filme aller Zeiten, in dem Jimmy Wang Yu in seiner Paraderolle als "Einarmiger Boxer" gegen einen blinden, mit einer fliegenden Guillotine bewaffneten Gegner antritt.

Filmhandlung und Hintergrund

Einer der besten Martial-Arts-Filme aller Zeiten, in dem Jimmy Wang Yu in seiner Paraderolle als "Einarmiger Boxer" gegen einen blinden, mit einer fliegenden Guillotine bewaffneten Gegner antritt.

Der „Einarmige Boxer“ wird erneut von skrupellosen Ching-Kämpfern herausgefordert, die ihm den rachsüchtigen, mit einer rasiermesserscharfen fliegenden Guillotine bewaffneten „Master of the Flying Guillotine“ auf den Hals hetzen. Der ist allerdings blind, weshalb er seine Jagd damit beginnt, alle lebenden Einarmigen aus dem Verkehr zu ziehen. Bevor er seinem blinden Gegner gegenübersteht, bringt der richtige „Einarmige Boxer“ noch in seiner Martial-Arts-Schule Schülern neue Kampftechniken und Körperbeherrschung bei.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Duell der Giganten: Einer der besten Martial-Arts-Filme aller Zeiten, in dem Jimmy Wang Yu in seiner Paraderolle als "Einarmiger Boxer" gegen einen blinden, mit einer fliegenden Guillotine bewaffneten Gegner antritt.

    Im Sequel von „Eine Faust wie ein Hammer“ („One Armed Boxer“) tritt Regisseur Jimmy Wang Yu erneut in seiner Paraderolle gegen skurille Gegner an. Ein Meisterwerk des Genres, von Quentin Tarantino vielfach in „Kill Bill“ zitiert, das keinen Hehl daraus macht, letztlich vor allem technisch perfekte Kampf- und Actionszenen zeigen zu wollen und insofern auch gerne mal mit für den Storyverlauf eher nebensächlichen, aber ausführlichen Szenen eines Kung-Fu-Turniers immer wieder neue und faszinierende Skills und Kicks präsentiert. „Master of the Flying Guillotine“ verblüfft daneben auch mit einem Soundtrack, auf dem sich unter anderem Kraftwerk und Neu tummeln.
    Mehr anzeigen