1. Kino.de
  2. Filme
  3. Duell

Duell

   Kinostart: 07.08.1973

Duel: Eine Fingerübung für den Weißen Hai wähnen viele Kritiker heute in diesem spektakulären TV-Frühwerk des späteren Blockbuster-Königs Steven Spielberg. Wie das Monster aus einem Horrorfilm verfolgt der Geistertruck (nur einmal sieht man kurz die Hand des anonymen Fahrers) einen Normalbürger, der sicherlich nicht erwartet hätte, ausgerechnet am sonnigen Nachmittag auf einem vielbefahrenen Highway mitten in Teufels...

Filmhandlung und Hintergrund

Eine Fingerübung für den Weißen Hai wähnen viele Kritiker heute in diesem spektakulären TV-Frühwerk des späteren Blockbuster-Königs Steven Spielberg. Wie das Monster aus einem Horrorfilm verfolgt der Geistertruck (nur einmal sieht man kurz die Hand des anonymen Fahrers) einen Normalbürger, der sicherlich nicht erwartet hätte, ausgerechnet am sonnigen Nachmittag auf einem vielbefahrenen Highway mitten in Teufels...

Auf der Fahrt durch Kalifornien legt sich ein reisender Geschäftsmann mit dem Lenker eines gewaltigen Lastkraftwagens an. Daraufhin weicht der Truck dem entnervten Fahrer nicht mehr von der Stoßstange und geht nach ersten groben Streichen zu direkten Attacken auf dessen Gesundheit über. Obwohl der Geschäftsmann ein schnelleres Auto fährt, gelingt es ihm nicht, seine überaus hartnäckige Nemesis abzuschütteln. So kommt es in einer abgelegenen Schlucht zum unausweichlichen Duell.

Ein mordlüsterner Sattelschlepper hat es auf Menschen abgesehen.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Duell

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
5 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine Fingerübung für den Weißen Hai wähnen viele Kritiker heute in diesem spektakulären TV-Frühwerk des späteren Blockbuster-Königs Steven Spielberg. Wie das Monster aus einem Horrorfilm verfolgt der Geistertruck (nur einmal sieht man kurz die Hand des anonymen Fahrers) einen Normalbürger, der sicherlich nicht erwartet hätte, ausgerechnet am sonnigen Nachmittag auf einem vielbefahrenen Highway mitten in Teufels Küche zu geraten. Das ungemein spannende Roadmovie wurde ein voller Erfolg, kam in Europa zu Kinorehren und ebnete Spielberg den Weg zu seinem Leinwanddebüt „Sugarland Express“.

News und Stories

  • "I Am Legend"-Autor Richard Matheson verstorben

    Als Science-Fiction-Autor und Drehbuchschreiber hinterließ Richard Matheson tiefe Spuren im Filmbusiness. Alleine sein Roman "Ich bin Legende" wurde mehrfach verfilmt. Mit 87 Jahren ist der Schriftsteller aus dem Leben geschieden.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schauspieler Dennis Weaver verstorben

    Der amerikanische Schauspieler Dennis Weaver ist im Alter von 81 Jahren am 24. Februar an den Folgen einer Krebserkrankung in Colorado verstorben. Weaver wurde berühmt durch die Rolle des Chester Goode in der amerikanischen Westernserie „Rauchende Colts“. Er spielte die Figur von 1955 bis 1964 und gewann 1959 den Emmy. Im Fernsehen war er auch später in der Hauptrolle der Serie „Ein Sheriff in New York“ erfolgreich...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare