Filmhandlung und Hintergrund

Das legendäre Leinwandmusical mit Gene Kelly und Debbie Reynolds ist eine Parodie auf den rasenden Wechsel vom Stummfilm zum Tonfilm im Hollywood der zwanziger Jahre.

In den späten zwanziger Jahren versuchen die beiden Freunde Don Lockwood und Cosmo Brown, ihr Glück in Hollywood zu machen. Zusammen mit seiner Partnerin, der hysterischen Schauspielerin Lina Lamont, hat Don schnell großen Erfolg. Als die Zeit der Umstellung vom Stumm- zum Tonfilm kommt, werden Linas Karriere und eine laufende Produktion durch ihre dünne, hohe Stimme gefährdet. Cosmo rettet das Projekt durch die Idee, aus dem Film ein Musical zu machen und Lina von Dons Freundin Kathy nachsynchronisieren zu lassen.

Legendäres Hollywoodmusical mit Gene Kelly und Debbie Reynolds. Parodie auf den rasenden Wechsel vom Stummfilm zum Tonfilm im Hollywood der 20er Jahre.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Du sollst mein Glücksstern sein

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Du sollst mein Glücksstern sein: Das legendäre Leinwandmusical mit Gene Kelly und Debbie Reynolds ist eine Parodie auf den rasenden Wechsel vom Stummfilm zum Tonfilm im Hollywood der zwanziger Jahre.

    Gene Kellys hinreißender Musical-Klassiker ist selbstironisches, klassisch-amerikanisches Starkino, das für das Genre absolute Maßstäbe setzte und in seiner Vollkommenheit bis heute nicht übertroffen wurde: Das Skript basiert auf der Karriere Arthur Freeds, der selbst den Film produzierte; Kelly übernahm neben der Regie auch die Hauptrolle und inszenierte das Spektakel, das sich durch das liebevoll und professionell gestaltete Drehbuch ebenso auszeichnet wie durch die technisch perfekten Tanz- und Gesangsnummern und die glänzenden Leistungen der Schauspieler.

News und Stories

  • Die 12 besten Musicals der Filmgeschichte

    Mit "Les Misérables" findet eines der populärsten Musicals der Welt nach fast 30 Jahren Spielzeit den Weg auf die Kinoleinwand. Grund genug für CINEFACTS, die 12 besten Musicals der Filmgeschichte zusammenzutragen.

    Kino.de Redaktion  
  • 5 Tage Film-Schnäppchen bis zum 28. August auf amazon.de

    Wie schon beim letzten Mal gilt auch diesmal wieder: wer 5 Titel aus der Aktion kauft, bekommt an der Kasse automatisch 5 Euro abgezogen. Unter den 5 Tage Schnäppchen sind auch die brandneuen Warner Backkatalog-Blu-rays für jeweils 8,97 EUR. Blu-ray-Neuheiten für 7,97€ D.N.A. - Experiment des Wahnsinns Outland - Planet der Verdammten The Astronaut's Wife Blu-ray-Neuheiten für 8,97€ Born 2 Die Extreme Rage...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Obamas peinliches DVD-Geschenk

    Obamas peinliches DVD-Geschenk

    Filme für einen Sehbehinderten: US-Präsident Obama hat dem britischen Premier 25 DVDs geschenkt - darunter "Star Wars" und "E.T.". Hier die Liste.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Citizen Kane" bester Film aller Zeiten

    "Citizen Kane" bester Film aller Zeiten

    Und wieder ein Preis für Orson Welles: Sein Meisterwerk „Citizen Kane“ wurde gerade vom British Film Institute (www.bfi.org.uk) zum besten Film aller Zeiten gewählt. Welles hatte 1941 mit seinem Film absolutes Neuland beschritten: Extreme Weitwinkelaufnahmen, revolutionäre Lichttechnik und eine gewagte Bildersprache begeisterten die Kritiker - und bescherten dem Charakterdrama den Flop am Boxoffice. Worauf die Produktionsfirma...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare