Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Driveways

Driveways

   Kinostart: 01.12.2020

Driveways: Drama über die besondere Freundschaft zwischen einem Korea-Veteranen und dem Nachbarsjungen Cody, der bei den Gleichaltrigen nicht recht Anschluss findet.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Drama über die besondere Freundschaft zwischen einem Korea-Veteranen und dem Nachbarsjungen Cody, der bei den Gleichaltrigen nicht recht Anschluss findet.

Kathy (Hong Chau) ist eine alleinerziehende Mutter und zieht mit ihrem schüchternen Sohn Cody (Lucas Jaye) in das leerstehende Haus ihrer verstorbenen Schwester. Von außen ist der Anblick nichts besonders, doch innen stapeln sich Kisten über Kisten: Ihre Schwester war ein Hamsterer aus dem Buche.

Während sich Kathy der überwältigenden Aufgabe stellt, das Haus zu säubern und präsentabel für einen Verkauf zu gestalten, kommt ihr Sohn nur schwer in seiner neuen Umgebung klar. Mit Gleichaltrigen will er am liebsten nichts zu tun haben. Anklang findet er ausgerechnet beim mürrischen Einsiedler nebenan, den Korea-Veteranen Del (Brian Dennehy). Zwischen dem ungleichen Duo entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft, die aus der Not heraus entsteht und doch die zwischenmenschlichen Beziehungen im bestmöglichen Sinne repräsentiert.

Langsam beginnt Cody seine schüchterne Seite abzulegen, Del findet nach dem Tod seiner Ehefrau eine späte Freundschaft und auch Kathy erfährt einige Dinge über ihre verstorbene Schwester, die ihr Familienleben verändern.

„Driveways“ – Hintergründe, Kinostart, Besetzung

Mit „Driveways“ präsentiert Regisseur Andrew Ahn („Spa Night“) eine Indie-Perle, die zwischenmenschliche Begegnungen in den Fokus rücken. Das Drehbuch von Hannah Bos und Paul Thureen passte er insofern an, als er in den Rollen des Mutter-Sohn-Gespanns asiatisch-stämmige Darsteller*innen verpflichtete. Für die Hauptrollen gewann der junge Regisseur Hong Chau („Downsizing“) und Newcomer Lucas Jaye. In der Rolle des mürrischen wie sensiblen Nachbarn war Brian Dennehy („Rambo“) die erste Wahl. „Driveways“ markiert einen der letzten Filme von Brian Dennehy, der am 15. April 2020 verstarb.

Auf der Berlinale 2019 feierte „Driveways“ in der Generationen Kplus-Sektion seine Uraufführung. Ein Jahr später erscheint das Drama in den hiesigen Lichtspielhäusern. Kinostart ist am 1. Dezember 2020, die FSK erteilte die Altersfreigabe ab 0 Jahren.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Driveways

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare