Filmhandlung und Hintergrund

Farbenprächtige Hommage an die ewige Stadt Rom in Gestalt einer romantischen Komödie.

In den frühen fünfziger Jahren arbeiten die drei Amerikanerinnen Maria, Anita und Miss Frances als Sekretärinnen in Rom und teilen sich eine Wohnung. Außerdem verbindet sie ein Ziel: den Traummann zu finden und zu heiraten. Nachdem mit dem Schriftsteller Shadwell, dem aufstrebenden italienischen Anwalt Bianchi und einem echten italienischen Fürsten drei „Opfer“ ausgemacht sind, soll der Wurf von Münzen in den berühmten Trevi-Brunnen die drei Frauen ihrem Ziel näher bringen.

Oscar-gekrönte Romantik-Komödie, in der drei amerikanische Sekretärinnen in Rom mit Hilfe des Trevi-Brunnens ihr Liebesglück finden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Drei Münzen im Brunnen: Farbenprächtige Hommage an die ewige Stadt Rom in Gestalt einer romantischen Komödie.

    Romantische Komödie, mit der es Hollywood erstmals gelang, der „ewigen Stadt“ eine Hommage zu erweisen. Zwar dreht sich Jean Negulescos Film ähnlich wie sein „Wie angelt man sich einen Millionär?“ vordergründig darum, wie man einen Mann dazu bringt zu heiraten, doch der eigentliche Star ist hier Rom, dessen Charme von Milton R. Krasner in beeindruckenden, farbenprächtigen Bildern eingefangen wurde. Neben dem Oscar für die beste Kamera wurde der Film auch für den besten Song ausgezeichnet, den von Frank Sinatra gesungenen Titelsong.

Kommentare