1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dream Trap

Dream Trap

Filmhandlung und Hintergrund

Recht ordentlich inszenierte, dennoch nur selten traumhafte Collegekomödie rund um die Liebe, die mit Kristy Swanson („Blumen der Nacht“) und Sasha Jenson („Halloween 4“) eine annehmbare Besetzung vorweisen kann. Produzent und Coregisseur Hugh Parks („Shakma“) setzt in der Hauptsache auf viel nacktes Fleisch. Als Voyeure auf ihre Kosten kommen wollen neben den Zuschauern auch der Schuldirektor und seine beiden Söhne...

Alvin ist ein netter, aber schüchterner Collegestudent, der sehr in Tagtäume verstrickt ist. Regelmäßig begegnet ihm dort die Frau seiner Träume. Verzwickt wird die Lage, als er in seiner Kommilitonin Sue leibhaftig seiner Traumfrau begegnet, zusätzlich jedoch die nur für ihn sichtbare Frau seiner Träume auf der Bildfläche bleibt. Alvins Verwirrtheit verhindert zunächst eine engere Beziehung zu Sue, die ihm einen oberflächlichen Schönling vorzieht. Bald stellt sich jedoch heraus, daß Sue eine verwandte Seele ist und selbst lange Zeit in einer Traumwelt lebte, mehr noch, mit Alvins Phantasiefrau Kontakt aufnehmen kann. Als Sue noch ihrerseits einen Traummann präsentiert, ist das Glück zu viert perfekt.

Ein in Tagträumen schwelgender Collegestudent begegnet eines Tages seiner leibhaftigen Traumfrau. Recht ordentlich inszenierte, dennoch nur selten traumhafte Collegekomödie rund um die Liebe.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Recht ordentlich inszenierte, dennoch nur selten traumhafte Collegekomödie rund um die Liebe, die mit Kristy Swanson („Blumen der Nacht“) und Sasha Jenson („Halloween 4“) eine annehmbare Besetzung vorweisen kann. Produzent und Coregisseur Hugh Parks („Shakma“) setzt in der Hauptsache auf viel nacktes Fleisch. Als Voyeure auf ihre Kosten kommen wollen neben den Zuschauern auch der Schuldirektor und seine beiden Söhne, die als Running Gag über Unebenheiten im Drehbuch hinwegzuhelfen versuchen. Bei Freunden harmloser Teenie-Erotik wird dies mühelos gelingen.

Kommentare